Wochenrückblick 26-2022

Von | 3.Juli. 2022

Wochenrückblick 26-2022 und das Wetter ist eher durchwachsen, na ja wenigstens gibt es ab und mal Regen 🙂

Wochenrückblick 26-2022Diese Woche ging es um das Rode VideoMicro G0 2, dass ich jetzt seit mittlerweile seit mehr als 3 Monaten im Einsatz habe. Ursprünglich hatte ich mit dem Rode VideoMic NTG geliebäugelt, aber angesichts des Preises und des fest verbauten Akkus dann doch davon Abstand genommen.

Das VideoMic Go 2 kommt ohne Akkus aus, hat dafür aber eben auch keine eigene Gain Kontrolle. Dass muss dann an der Kamera oder am Rekorder eingestellt werden. Flexible wird das Mikrofon da durch, dass es nebem dem regulären Klinkenstecker auch über einen USB-C Anschluss verfügt und damit auch an PC/MacBook  oder Tablets angeschlossen werden kann.  Nur für den Anschluss an das iPhone benötigt man ein spezielles Kabel, dass sehr teuer ist.

Wochenrückblick 26-2022Dann hat Nikon neben der Vlogging Kamera Z30 auch ein Z-Objektiv 400mm/4.5 veröffentlicht. Dessen Qualität als Festbrennweite dürfte sicherlich überragend sein, und mit f 4.5 hat man auch noch genügend Reserven um zumindest einen 1,4 fach Teleconverter zu nutzen, mit dem man dann 560mm Brenntweite käme.

Allerdings sind auch knapp 3.200 € für ein solches Objektiv auch eine Hausnummer. Betrachtet man die Lichtstärke dürfte der Preis wohl als angemessen bezeichnet werden.

Wochenrückblick 26-2022Und wo wir schon beim Thema Telephoto sind, ich habe meine Lumix S5 Ausrüstung nach oben hin ebenfalls vervollständigt. Ich habe mir diese Woche das Sigma 150-600mm/5-6.3 DG DN gekauft. Wenn man so will, auch schon fast das einzige Telezoom in diesem Brnnweitenbereich für den L-Mount.

An dieses Zoom muss mich erst gewöhnen, denn ich habe dank OS Aufnahmen mit 1/60 sec aus der freien Hand geschafft, aber auch welche mit 1/250sec verwackelt. Trotzdem sahen dier ersten Versuche gut aus.

Dann hat Skylum von Luminar NEO die Version 1.1.1 veröffentlicht. Diese Version kann nun mit CRTL-D eine Ebene duplizieren. Darüber hinaus wurde sowohl in der Windows als auch in der Mac OS Version jede Menge Fehler beseitigt bzw. korrigiert.  Probiert es aus und erhaltet einen Rabatt   mit dem  Gutscheincode TUXOCHENEO  in Höhe  von  10,– €.

Alles in allem wieder sehr ereignisreiche Wochen. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.