Wochenrückblick 47-2018

By | 25.November. 2018

Wochenrückblick 47-2018 und nach einem sehr kurzen Herbst sind wir fast übergangslos in den Winter übergegangen 😉

Wochenrückblick 47-2018Diese Woche waren noch einmal Videoaufnahmen ein Thema, zu denen natürlich auch der Ton gehört. Und eine gute Audioqualität mit den eingebauten Mikrofonen der Kameras kaum zu erzielen ist, habe ich mir das Rode VideoMic zugelegt. Das Rode VideoMic ist ein sehr kompaktes Mikrofon, kommt ohne eine eigene Stromversorgung aus und liefert die erforderliche Qualität, einzig die Halterung könnte einen etwas stabileren Eindruck machen.

Gerade bei Außenaufnahmen ist die Reduzierung von durch den Wind bedingten Störgeräuschen nur aufgrund des Fellaufsatzes schon enorm.

Aufgrund der geringen Größe kommt das Rode VideoMic natürlich für Aufnahmen mit dem Smartphone in Frage. Lediglich bei meine Huawei Mate 10 Pro habe ich Zweifel, ob das Smartphone bzw. die Kamera App ein externes Mikrofon überhaupt handeln kann, denn die Audioaufnahmen sind einfach so leise, dass man das Level in der Bearbeitung doch schon sehr weit verstärken muss. An der Lumix G81 liefert das Mikrofon jedenfalls eine einwandfreie Qualität.

Wochenrückblick 47-2018Neben dem Black Friday und dem Cyber Monday, die uns mit mehr oder weniger günstigen Angeboten zum Kauf animieren sollten, hat GardenGnome Version 6 seiner Pano2VR Software veröffentlicht. Die Version 5 habe ich im Einsatz, allerdings nicht mehr so häufig, weil ich einfach weniger Kugelpanoramen aufnehme. Ich werde mir die neue Version demnächst einmal installieren, und dann nach einiger Praxis über die Änderungen berichten. Neben den angepassten Karten soll auch der Skin-Editor überarbeitet worden sein,was sich sehr interessant anhört.

Wochenrückblick 47-2018Dann kam letzte Woche eine Mail von Flickr, die auf die Änderungen beim Pro Account aufmerksam machte. Flickr, die ja von SmugSmug übernommen wurden, begrenzt jetzt die Speichermöglichkeiten für Nutzer ohne Pro Account auf max. 1000 Bilder und man benötigt auch keine Yahoo Anmeldung mehr.

Ich habe einen Pro Account aber längst keine 1000 Bilder auf Flickr, weil ich auch denke, dass auf eine Online Plattform nur die besten Bilder gehören. Ärgerlich ist aber, dass der Preis von 24,99 $ sich de facto auf 49,99 $ verdoppelt, nur neuen Benutzern ein Rabatt angeboten wird und ein wirklicher Mehrwert nicht zu erkennen ist. Ich überlege deshalb, den Pro Account zu kündigen.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.