Wochenrückblick 36/2015

By | 6.September. 2015
Artikel aktualisiert am 03.10.2015

Wochenrückblick 36/2015 und pünktlich kommt der Herbst 😉

Wochenrückblick 36/2015In dem Artikel für diese Woche hatte ich mir die Tether Software DSLRMaster 2 beta angeschaut, die der Entwickler registrierten Benutzern der Version 1 zur Verfügung gestellt hat.

Die Software ist Shareware, allerdings soll das Upgrade auf Version 2 für registrierte Benutzer der Version 1 kostenlos sein. Sie läuft auf Windows, und ist damit erst einmal für Laptop oder Windows Tablets vorgesehen. Augenscheinlich gibt es auch keine Probleme mit Windows 10, denn ich konnte keine Unterschiede zur vorher installierten Windows 8 Version feststellen.

Sowohl bei der Oberfläche als auch bei den Funktionen hat sich in der Folgeversion einiges getan. In dem Artikel habe ich einige Funktionen angesprochen und euch in einem Video vorgestellt, und ich werde sicherlich die fertige Version einmal einer genaueren Überprüfung unterziehen, vor allem bin gespannt, ob das sog. Autostacking funktioniert.

Wochenrückblick 36/2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem ich das Nexus 7 2013 verkauft habe, habe ich mir nach einigem Überlegen doch wieder ein Tablet zugelegt, und zwar das Samsung Tab S 10.5 natürlich auch wieder in einer LTE Version mit einem Datentarif von 1und1 mit einem Datenvolumen von 5 GB/Monat. Der erste Eindruck ist einfach toll, vor allem das Display. Dazu habe ich mir genau wie zu dem Nexus eine Tastatur geholt, und zwar die von Logitec. Bis jetzt gefällt mir die Kombi gut, aber das Tablet ist ja gerade erst einmal eingerichtet 😉 aber ich werde der Kombination einen Beitrag gönnen 😉

Wochenrückblick 36/2015Damit demnächst meine Screencasts etwas flexibler werden, habe ich mir das Rode smartLav Mikrofon geholt, dass Tonaufnahmen mit einem Smartphone erlaubt. Während Rode für iOS eine entsprechende App anbietet, ist man bei Android auf andere Apps angewiesen. Ich werde das Mikro jetzt erst einmal ausgebieg ausprobieren und dann darüber einen Beitrag schreiben.

Ansonsten war es eine ereignisreiche Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.