Wochenrückblick 38/2015

By | 20.September. 2015
Artikel aktualisiert am 03.10.2015

Wochenrückblick 38/2015 und der Herbst ist unzweifelhaft da, zumindest hier im Westen

Wochenrückblick 38/2015In dem Artikel diese Woche ging es um das Samsung Tab S 10.5, welches mein Nexus 7 2013 ersetzt hat. Ich wollte einfach ein größeres Display haben, eine Forderung die das Samsung mit Bravour erfüllt, denn immerhin löst das 10.5 Zoll Display 2560x1600px auf, ein wie ich finde enormer Wert für ein 10 Zoll Display.

Nachdem ich mit externen Tastaturen meine Erfahrungen gesammelt habe, sollte auch eine Tastatur her, die gleichzeitig als Schutzhülle für das Tablet dienen soll. Deshalb habe ich mir zu dem Tablet die Tastatur von Logitec geholt. Die ist nicht gerade billig, um es einmal vorsichtig auszudrücken, aber sehr gut.

Wochenrückblick 38/2015Auch mit diesem Tablet funktioniert post id=719]DSLRController[/post], meine Lieblings-Tether Software einwandfrei, und das ist für mich auch wichtig. NFC hat das Tablet allerdings nicht, so dass eine einfache Verbindung mit der Lumix nicht möglich nicht.

Für mich sind die Erfahrungen bis jetzt positiv, da ich wegen der Größe aber auch wegen der Kombination mit der Tastatur immer mehr Sachen mit dem Tablet erledigen kann, ohne gleich den Laptop anzuwerfen. Und da man seit Android 5.0 auch den Bildschirm als Video aufnehmen kann, werde ich es vielleicht noch öfter benutzen 😉

Wochenrückblick 38/2015In meinem Desktop PC habe ich für Windows und meine Programme natürlich eine SSD installiert, und zwar reichte mir bis eine mit 128 GB. Aber in letzter Zeit wurde der Platz immer knapper, u.a. auch weil durch das Adobe Abo Aktionsangebot im Moment noch z.B. Lightroom 5.7 und Lightroom CC sowie Photoshop CS6 und  Photoshop CC installiert sind. Eine neue SSD mit 256 GB Kapazität ist ja schnell organisiert, aber dann muss die Installation umziehen 😉 hier kam mir dann wie schon bei meinem Laptop die Software von Macrium zu Hilfe, mit der der Umzug der Windows 8.1 Installation auf die neue SSD eigentlich ein Klacks war.

Wochenrückblick 38/2015Dann war diese Woche noch wieder WordPress in den Schlagzeilen, weil es verwundbar war, und die Entwickler ein neues Update auf die Version 4.3.1 zur Verfügung gestellt hat. Ich habe das Update auf meinen Blogs installiert. Ich hoffe, dass jetzt alle WordPress Nutzer wenigstens für die nächste Zeit etwas Ruhe haben 😉

Ansonsten war es eine ereignisreiche Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.