Lightroom Mobile 2.2 veröffentlicht

By | 9.November. 2016
Artikel aktualisiert am 12.11.2016

Nach dem Beitrag auf dem Blog von Adobe ist Lightroom Mobile 2.2 veröffentlicht worden, und zwar die Version für Android.

Lightroom Mobile 2.2 veröffentlichtLange nach der iOS Version erhält nun auch Lightroom Mobile 2.2 für Android volle RAW Untersützung. Nach den Aussagen auf dem Blog Beitrag von Adobe unterstützt die neue Version jetzt alle RAW Typen, die auch die Desktop Version verarbeiten kann. Das ist jetzt ein großer Schritt, und ein richtiger Schritt, weil damit die RAW einen Schub bekommt.

Nachdem das Update erledigt war, habe ich mir das einmal kurz angeschaut. Als ein OTG Kabel genommen und die Kamera, meine Canon 5D MK II, angeschlossen. Beim ersten Verbinden wurde zwar noch Fehler gemeldet, was daran liegen könnte, dass ich einige Apps installiert habe, die Zugriff auf USB haben (möchten).

Beim 2. Mal hat es dann geklappt und die Verbindung wurde aufgebaut. Dann wird ein Fenster angezeigt und es werden alle Fotos auf der Kamera, sowohl RAW als auch falls vorhanden JPEG, angezeigt. Hier kann man nun einzelne Fotos auswählen, die dann nach Lightroom importiert werden sollen. Das Herunterladen klappte übrigens recht zügig. Ich hatte zum Glück noch RAW Bilder auf der CF-Karte von meinem Artikel über DSLRDashBoard 😉

Lightroom Mobile 2.2 veröffentlicht

Dann kommt der freundliche Hinweis, dass das Kopieren abgeschlossen ist, und man das USB Kabel entfernen kann.

Lightroom Mobile 2.2 veröffentlicht

Und dann kommt der Wechsel in die Bearbeitung, wo man dann die RAW Datei einer Canon 5D auf dem Smartphone oder Tablet bearbeiten kann, und das finde ich persönlich jetzt einfach mal cool.

Lightroom Mobile 2.2 veröffentlicht

Jetzt ist also endlich nicht nur möglich, RAW mit dem Smartphone aufzunehmen und die DNG Dateien zu bearbeiten, sondern eben auch die RAW Dateien direkt aus der Kamera zu bearbeiten. Ich werde das sicherlich öfter nutzen und natürlich auch in den nächsten Tagen mit den Dateien der Lumix versuchen.

Hier kann ich den Artikel nur schliessen und Adobe hat dieses mal alles richtig gemacht, weil sich mit der RAW Unterstützung für die verschiedenen Kameras einfach weitere Möglichkeiten ergeben. Was mir persönlich noch fehlt, wäre eine Stichwortvergabe in Lightroom Mobile, am besten natürlich mit einer von der Desktop Version importierten Stichwortliste.

Update (16.11.2016)

Gerade eben wird Lightroom Mobile 2.21 verteilt. Eine Erklärung von Adobe dazu gibt es (noch) nicht. Vielleicht hat das Herunterladen von Fotos bei einigen Kameras nicht funktioniert, aber das ist nur Spekulation.

Was denkt ihr darüber, eine lohnenswertes Update und doch nicht so interessant. Hinterlasst mir doch eure Kommentare und gerne auch Fragen.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.