Wochenrückblick 05-2019

By | 3.Februar. 2019

Wochenrückblick 05-2019 und diese Woche gab es hier tatsächlich Schnee, der teilweise auch liegen blieb und nicht sofort weg geschmolzen ist.

Wochenrückblick 05-2019

Diese Woche ging es um die Canon 6D MK II, die ich mir als Ersatz für die mittlerweile schon ältere Canon 5D MK II geholt habe. Sofort sichtbares Feature ist das schwenkbare Display, dass damit im wesentlichen einen Winkelsucher ersetzt. Da das Display auch touch-fähig ist erleichtert sich die Bedienung doch wesentlich gegenüber der Canon 5D MK II.

Darüber hinaus beherrscht die Kamera auch Wi-Fi/NFC Verbindungen, so dass sich die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet fernsteuern läßt. Canon bietet hier eine eigene App an, ich bevorzuge aber immer noch DSLRController, die neben USB auch per WLan verbunden werden kann.

Wochenrückblick 05-2019Die Canon 6D MK II verfügt außerdem über ein eingebautes GPS-Modul, so dass die Kamera selbst alle Aufnahmen auch mit GPS-Daten versorgen kann. Aber auch das Aufzeichnen einer Track Datei ist möglich um eine vollständige Route nachzuvollziehen oder diese Datei zu nutzen um Aufnahmen aus anderen Kameras ebenfalls mit GPS Daten zu versehen. Dass macht dann GPS-Logger wie z.B. den Holux M-241 ebenfalls (fast) überflüssig.

Nächste Woche im 2. Teil schauen wir uns dann die Bildqualität und die Videooptionen an.

Wochenrückblick 05-2019Skylum hatte nach den teilweise massiven Problemen mit der Version 3 in seinem Blog  für Ende Januar/Anfang Februar eine Version 3.1.0 angekündigt. Die Stabilitätsprobleme haben viele Nutzer veranlasst wieder auf Luminar 2018 zurückzugehen oder Luminar ganz den Rücken zu kehren. Nun häufen sich die Informationen, wonach mit einem Update „in den nächsten Wochen“ zu rechnen wäre. Dies würde bedeuten, dass die Probleme massiver sind, als von den Nutzern festgestellt oder Skylum Probleme hat, diese in den Griff zu bekommen (zur Not auch beides). Das bedeutet aber auch, dass Skylum zum wiederholten Male selbst gesetzte Erwartungen der Nutzer enttäuscht.

Wochenrückblick 05-2019Dann hatte es sich ja schon länger angekündigt, aber letzte Woche hat auch mein Huawei Mate 10 Pro Android 9 erhalten. Es ist die Version 9.0.0.161 die mit einem über 3 GB großen Download verteilt wurde. Ich habe zwar noch nicht alles ausprobiert, aber der große Wurf ist Android 9 nicht. Vor allem hat sich die Bedienung einiger Apps geändert was eher hinderlich ist. Schade ist nur, dass Tablets bei Sicherheitspatches oder oder bei Updates offenbar nicht nur bei Huawei komplett außen vor bleiben. Mein Tablet ist immer noch auf dem Stand von Adnroid 7 🙁

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.