Wochenrückblick 15-2017

By | 16.April. 2017

Wochenrückblick 15-2017 und viele nutzen diese Osterwochenende vielleicht für einen Kurzausflug, obwohl das Wetter eher bescheiden daher kommt 😉

Wochenrückblick 15-2017Schön war die Woche, da sie für die meisten von uns schon einen Arbeitstag weniger hatte 😉 Begonnen haben wir die Woche mit einem ersten Blick auf den RAW Konverter von ON1. Beworben wird die Software mit einem kleinen Seitenhieb auf Adobe, wonach hier kein Abo erforderlich ist, man aber ein solches anbietet. Ansonsten liegt die Vollversion bei 120 $ und es gibt eine 30 Tage gültige Testversion.

ON1 rühmt sich hier auf der Webseite mit der Schnelligkeit, die ich nicht so ganz bestätigen kann. Einerseits wird beim Wechsel in das Entwicklungs- oder das Ebenen Modul das Bild erst gerendert und auch ein Wechsel zwischen den Modulen ist nicht verzögerungsfrei. Messe ich die vermeintliche Schnelligkeit an den Zeiten für den Export der RAW Dateien nach JPEG, dann hat ON1 Photo RAW selbst gegenüber Lightroom noch einiges zu optimieren.

Wochenrückblick 15-2017Die als Vorteil dargestellte Einbindung von Cloud Diensten kann ich nicht so einordnen. Erstens binden praktisch alle Cloud Apps die Cloud Verzeichnisse transparent in das Profil des Benutzers ein, sie sind als einer Software gegenüber ganz normale Verzeichnisse, die sich auch so ansprechen lassen. Zweitens finden sich nur die 3 großen Anbieter wie DropBox, Google Drive und Microsoft One Drive, Alternativen  wie etwa OwnCloud oder NextCloud fehlen.

Als Zwischenfazit kann man festhalten dass sich gegenüber ON1 Photo 10.5 eine Menge getan hat. Zwischenzeitlich bekam ich eine EMail, dass sich der 30-tägige Testzeitraum verlängert wurde, weil eine Version 2017.1 zur Verfügung steht. Die werden wir uns dann in einem 2. Teil genauer ansehen.

Wochenrückblick 15-2017Wohl kaum einer hatte damit gerechnet, aber Adobe hat diese Woche noch ein Update für Lightroom veröffentlicht, damit sind wir bei Version 2015.10 bzw. 6.10 angelangt.  Das Update führt keine neue Funktionen ein, sondern unterstützt nun weitere Kamera wie etwa die Canon 77D und die M6 sowie weitere Objektive. Daneben wurden einige Fehler korrigiert. Zeitgleich wurde Adobe Camera RAW ebenfalls aktualisiert und da Lightroom Mobile mittlerweile nun auch RAW Dateien verarbeiten kann, war auch hier für Android ebenfalls ein Update auf die Version 2.3.3 fällig.

Wochenrückblick 15-2017Und wenn wir schon über Updates sprechen, die Woche war dann auch wieder Patchday bei Microsoft. Auch wenn  die Updates problemlos eingespielt wurden, so hat doch das Herunterladen mächtig lange gedauert. Lag aber vielleicht auch daran, dass neben dem Patchday auch ein Creators Update angeboten wurde. Bei diesem häufen sich im Moment Meldungen, dass danach einige Adobe Programme nicht oder nicht mehr richtig laufen. Ich habe es (noch) nicht installiert, würde aber vorher vorsichtshalber ein Image erstellen.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.