Wochenrückblick 50-2017

By | 17.Dezember. 2017

Wochenrückblick 50-2017 und das nass kalte Wetter nervt mittlerweile 😉

Wochenrückblick 50-2017Wochenrückblick 50-2017 und wir sind an einem Punkt des Jahres an dem manche Dinge zum letzten Mal in diesem Jahr passieren. Diese Woche hat uns Adobe eine Bescherung zum Abschluss des Jahres geliefert und neue Versionen von Lightroom Classic, Lightroom CC und Adobe Camera RAW veröffentlicht.

Adobe Camera RAW unterstützt jetzt einige neue Objektive und neue Kameras, hier vor allem die kürzlich vorgestellte Sony A7 III. Die Unterstützung neuerer Kameras und Objektive ist dann aber auch die einzige Änderung, die dann letztmalig in ein Update für Lightroom 6 einfließen wird. Als Erscheinungsdatum hat Adobe hier den 19.12 angekündigt.

Wochenrückblick 50-2017Bei der Lightroom Classic Version wurde die Auto Funktion im Entwicklungsmodul stark überarbeitet. Die verbesserte Auto Funktion soll dafür  Adobe Sensei nutzen, also die Funktion, die in Lightroom CC sozusagen für die automatische Verschlagwortung der hoch geladenen Bilder genutzt wird.

Im Ergebnis kann man der verbesserten Auto Funktion wirklich bescheinigen, dass sie mit einem Mouse-Klick recht gute Ergebnisse liefert, die auf jeden Fall Basis für eine weitere Bearbeitung sein kann.

Bei Lightroom CC für den Desktop wurden die Gradationskurven implementiert, die sowohl gesamt als auch selektiv für die 3 Grundfarben definiert werden können. Damit schließt Lightroom CC mit den Bearbeitungsmöglichkeiten weiter zu Lightroom Classic auf, womit sich dann natürlich die Frage stellt, wie lange es noch Lightroom Classic geben wird.

Wochenrückblick 50-2017Dann ebenfalls zum letzten Mal in diesem Jahr gab es den Microsoft Patchday, und es wurde ein Update verteilt, mit dem insgesamt 32 Sicherheitslücken geschlossen wurden. Betroffen war u.a. die Scripting Engine von Microsoft Edge und Internet Explorer. Und natürlich war auch Adobe (wieder einmal) mit einem Update für den Flash-Player vertreten. Bei all den Problemen, die diese Software hat, muss man sich wundern,warum sie immer noch eingesetzt wird.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare. Allerdings war das auch der letzte Wochenrückblick für diese Jahr, da am Ende der Woche ja schon Weihnachten ist.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.