Wochenrückblick 08-2016

By | 28.Februar. 2016

Wochenrückblick 08-2016 und das Wetter ist sehr durchwachsen, leider eher winterlich, was ich nicht so mag…

Wochenrückblick 08-2016Nachdem Adobe in der Woche davor eine Ankündigung über die Verfügbarkeit von Lightroom Mobile 2.0 für Android wieder zurückgezogen hatte, war es dann am Montag morgen soweit. Zuerst kam ein Update für Adobe Premiere Clip, und da nach dem versehentlich veröffentlichten Artikel eine Anbindung an Lightroom Mobile vorgesehen ist, war klar das auch Lightroom Mobile 2.0 am Montag erscheinen würde. Eine Stunde später war es dann soweit und dann kam auch der Artikel von Adobe.

Die wesentlichste Neuerung ist wohl, das Lightroom Mobile jetzt auch über eine In-App Kamera verfügt, mit der direkt aus Lightroom heraus Aufnahmen swohl im JPEG als im DNG Format möglich sind. Die Kamera läßt  hinsichtlich Belichtungskorrektur, Weissabgleich, Selbstauslöser und andere Parameter eine recht weite Einflussmöglichkeit des Benutzers zu. Dazu kommen dann noch Effekte, mit den das Bild mit Effekten ausgestattet werden kann. Im Bearbeitungsmodul findet sich das DeHaze wieder, dass erst mit Lightroom CC2015.2 eingeführt wurde. Und dann natürlich die Anbindung an Adobe Premiere Clip, mit dem sich Sammlungen übergeben lassen, und Premiere Clip erstellt daraus ein Video. Ich habe mich jetzt ein wenig mit der Programmkombination beschäftigt und werde dazu nächste Woche einen Artikel veröffentlichen.

Wochenrückblick 08-2016Nachdem ich im Mai 2014 letztmalig darüber berichtet habe, hat diese Woche Garden Gnome sein Pano2VR in der Version 5.0 veröffentlicht. Neben der Unterstützung der Ricoh Panoramakamera sollen über Änderungen der Oberfläche die Handhabung vereinfacht worden sein. Für mich war interessant zu lesen, dass man nun animierte Touren erstellen kann, also z.B. um einen Betrachter an die wichtigsten Punkte einer Panoramatour zu führen. Vor allem, dass man solche Touren, also ein wandern durch die Panoramen auch als Video ausgeben kann. Damit sollte es sehr einfach möglich sein, auch Panroamen in seine (Urlaubs-)Videos einzubinden. Die Lösung, die ich bis jetzt dafür verwendet habe, ist mit Adobe After Effects doch recht aufwändig.  Ich werde mir die Software auf jeden Fall näher ansehen.

Wochenrückblick 08-2016Da die Woche schon mit der Kombination Android und Fotos begonnen hatte, habe ich sie mit dem Artikel RAW-Fotos mit dem Smartphone auch so enden lassen 😉 Bei Geräten ab Android 5 sollte es dank der Kamera-API möglich sein, Aufnahmen nicht nur im JPEG sondern auch im DNG Format zu erstellen. Trotzdem sollte man, wenn man eine App installiert evtl. vorhandene Testversionen ausprobieren, bevor man sich eine entsprechende App kauft. Bei der RAW Bearbeitung gesellt sich Lightroom Mobile dazu, aber ich habe ja auch andere Apps vorgestellt. Einzig die z.B. bei meinem Smartphone resultierende Dateigröße von ca. 30MB/Bild ist etwas irritierend, um nicht zu sagen einfach zu groß für 16MPix, die die Kamera des Samsung S6 bringt.

Und zum Schluss, obwohl wie bereits angesprochen und bereits letzte Woche angekündigt, ist trotz der Ankündigung kein Android 6.0 für mein Samsung S6 in Sicht 😉 aber sicherlich hat Samsung im Moment mit der Auslieferung des Samsung S7 genug zu tun 😉

ssl-chromeMittlerweile habe ich auch für alle Domains über startssl.com ein signiertes Zertifikat erzeugt und hinterlegt. Das bedeutet, dass alle Inhalte verschlüsselt ausgeliefert werden. Chrome Benutzer bekommen dies durch das grüne Schloss angezeigt, und dies sollte mittlerweile auch überall grün bleiben.

Es war es eine sehr ereignisreiche Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.