Wochenrückblick 33-2019

By | 18.August. 2019

Wochenrückblick 33-2019 und diese Woche war das Wetter zumindest für August recht kühl 😉

Wochenrückblick 33-2019Diese Woche stand wieder ganz im Zeichen von Adobe. Am Dienstag wurden sowohl Lightroom Classic als Lightroom CC mit einem Update versorgt. Damit sind wir bei Lightroom Classic bei Version 8.4 angekommen. Neben der Unterstützung neuerer Kameras und Objektive gab es auch einige Neuerungen.

Wochenrückblick 33-2019Etwas irritierend ist für die Aussage von Adobe, dass jetzt die Grafikkarte zur Bearbeitung von Bildern benutzt wird. Die Untersützung der Grafikkarte wurde ja wohl in der Version 6 vorgestellt. Vielleicht ist jetzt damit gemeint, dass die Unterstützung neu implementiert wurde. Dass ist daran festzumachen, dass die Speicherbelegung der Grafikkarte erheblich steigt, sobald das Entwicklungsmodul geöffnet wurde. Allerdings ist auch durch diese Version keine signifikante Geschwindigkeitssteigerung feststellbar. Aber vielleicht geht es ja in die richtige Richtung.

Die anderen Änderung, so z.B. dass jetzt auch Sammlungen ein Farblabel tragen dürfen oder die Batchverarbeitung für Panoramen  und HDR-Aufnahmen sind zwar konsequent, aber Änderungen im Detail.

Wochenrückblick 33-2019

Bei Lightroom CC für Android kann man jetzt auch Videodateien importieren. Das ist ebenfalls sinnvoll, sollte aber so schnell als möglich auch um einen Export ergänzt werden. Der könnte sich ja durchaus darauf (zunächst) beschränken, ein 4K Video, wie ja mittlerweile die meisten Smartphones liefern, z.B. für soziale Medien auf 1080p zu verkleinern.

Wochenrückblick 33-2019Am Mittwoch kam dann das 2. Update und zwar Luminar. Version  3.1.3 meldete die Applikation nach dem Aufruf. Also heruntergeladen oder besser gesagt, da wird ja nur ein Installer geladen. Update ausgeführt und man wundert sich, warum dann Windows 10 neu gestartet werden soll. Aber gut einen Neustart ausgeführt und trotz der Installation ohne jegliche Fehlermeldung meldet sich dann die Version 3.1.2 und auch wieder mit dem Hinweis, dass Version 3.1.3 vorliegen würde 🙁

Liest man im Blog Eintrag bei Skylum nach, welche Verbesserungen diese Version mit sich bringt, dann reibt man sich etwas die Augen. Es gibt jetzt ein „Lost-Edits Album„, also ein Album in dem verloren gegangene Änderungen gespeichert werden? Als weitere Verbesserung wird der schnellere Import von einer SSD genannt? Skylum eine SSD ist für ein Anwendungsprogramm eine Festplatte mit dem netten Nebeneffekt, dass sie schneller ist, das hat aber wenig oder besser gar nichts mit Luminar zu tun 🙁

 

Wochenrückblick 33-2019Dann hat letzte Woche Samsung einen Sensor mit über 100MPix für Smartphones vorgestellt. Und gerüchteweise soll das Xiaomi Mi Mix 4 das erste Smartphone, dass mit einem solchen Sensor auf den Markt kommt. Nur wohin soll dann die Reise gehen, wenn man schon dabei ist, ein Smartphone mit mehr MPix Auflösung auszustatten, die dann vielleicht 6K Videos können. Das wären Werte, die teilweise von professionellen Kameras nur knapp erreicht werden.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.