Wochenrückblick 49-2018

By | 9.Dezember. 2018

Wochenrückblick 49-2018 und es soll winterlicher, also kälter werden nächste Woche 😉

Wochenrückblick 49-2018Diese Woche hatte über das ON1 Photo RAW 2019 Tool berichtet, dass am 13.11.2018 veröffentlicht wurde. Sofern man ON1 schon besitzt ist dieses Update kostenpflichtig und schlägt mit knapp 80,– $ zu Buche, ansonsten werden knapp 100,– $ fällig.

Am augenfälligsten sind die Änderungen an der Oberfläche, die jetzt etwas aufgeräumter wirkt. Und natürlich sind auch neue Funktionen hinzugekommen, manche sind durchaus sinnvoll, andere wiederum wie die neue Funktion um Fokus Stacking Aufnahmen zu bearbeiten, halte ich persönlich nicht für so sinnvoll. Da sind spezialisierte Tools wie Zerene Stacker oder Helicon Focus meistens die bessere Wahl.

Wochenrückblick 49-2018Geändert wurde auch das Edit Modul. ON1 weist hier darauf hin, dass man bei der Benutzung von Ebenen nicht mehr in ein anderes Modul wechseln muss, allerdings wurde diese schon in der 2018 Version geändert. Die Bearbeitungsregler wurden jetzt in 4 Gruppen aufgeteilt, RAW, Effekte, Portrait und Lokale Korrekturen.

ON1 sieht sich ja mit seinem Tool als direkten Konkurrenten zu Lightroom und hier ist natürlich ein Migrations Tool zur Übernahme der Bilder aus einem Lightroom Katalog besonders interessant. Aber um es kurz zu machen, aus meiner Sicht läuft es nicht stabil und verlässlich genug, und ich hatte das Tool nur mit einem Test-Katalog von ungefähr 650 Bildern aus probiert.

Wochenrückblick 49-2018WordPress hat die Version 5 veröffentlicht. Dieses neue Upgrade bringt allerdings auch per Default einen neuen Editor mit, Gutenberg der wohl offensichtlich eine komplette Umgewöhnung verlangt und auch nicht ausgeschlossen ist, dass ggfs. installierte Plugins nicht funktionieren. Zunächst werde ich einmal abwarten, wie sich die neue Version macht und ob nicht sehr schnell eine Fehlerkorrektur hinter her geschoben werden muss. Dann werde ich vielleicht auf einem meiner Blogs die neue Version installieren. Mit dem neuen Editor finde ich nicht so gut und dass man, um die Funktionalität des alten Editor beizubehalten wieder ein Plugin installieren muss.

Wochenrückblick 49-2018Dann wird Luminar 3 am 18 Dezember veröffentlicht. Damit erfüllt Skylum sein Versprechen und fügt der Bildbearbeitung eine Bildverwaltung hinzu. Das Programm kann bis zum Erscheinungstermin mit einem Bonus von 10,– € vorbestellt werden. Für Benutzer von Luminar 2017 ist das Update kostenfrei. Wenn jemand über diesen Link bestellt erhält mit dem Code TUXOCHE nochmals 10€ Rabatt.

Ich bin gerade dabei die Funktionen auszuprobieren und werde über meine Einschätzungen berichten, ob damit Luminar 3 wirklich der Lightroom Konkurrenz gewachsen ist. Allerdings werden vielleicht einige, die auf die Bildverwaltung gewartet haben, enttäuscht sein.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.