Wochenrückblick 32-2018

By | 12.August. 2018

Wochenrückblick 32-2018 und diese Woche kam wirklich die ersehnte Abkühlung 😉

Wochenrückblick 32-2018Diese Woche ging es um die Panoramasoftware PTGui, die vom Hersteller nun in einer völlig überarbeitenden Version 11 veröffentlicht wurde. Die erste Version wurde schon Anfang Juli veröffentlicht, aber dann kamen in schneller Reihenfolge weitere Korekturversion bis zur Version 11.6. Diese Update ist abhängig vom Zeitpunkt des Kaufes der Vorgängerversion kostenfrei, dass sollte aber in jedem Fall vorher noch einmal auf Webseite überprüft werden.

Neben der neuen Optik der Version 11 scheinen wohl der Panorama Editor und der Viewer durch die Nutzung der GPU ein wenig schneller geworden zu sein. Neu hinzugekommen ist auch eine Objektivdatenbank, die die wesentlichen Parameter, wie etwa Bildwinkel enthält. Dies ist insbesondere bei UWW Objektiven hilfreich, wenn diese vorher als Fish-Eye Objektiv behandelt wurden. Ansonsten bietet die Version 11 keine neue Funktionen, die wesentlichen Änderung dürften wohl am Programcode vorgenommen worden sein.

Wochenrückblick 32-2018Dann wurde letzte Woche WordPress Version 4.9.8 veröffentlicht. Hier wird einerseits der Gutenberg Editor beworben, der wohl in der Version 5 zum Standard wird. Andererseits wurden einige Fehler korrigiert, insbesondere aber Inkonsistenzen mit Tools behoben, die dem Schutz persönlicher Daten dienen. Wer wie ich das automatische Update in WordPress aktiviert hat, sollte kein Problem haben, ansonsten sollte man schnellstmöglich das Update einspielen.

Wochenrückblick 32-2018Hat man letzte Woche Luminar 1.3.0 gestartet meldete das Programm die Verfügbarkeit der Version 1.3.1. Diese Version bringt keine neuen Funktionen, sondern ist lediglich eine Fehlerkorrektur zur Version 1.3.0. Da gab es wohl Probleme, dass Dateien nicht abgespeichert werden konnten oder bei manchen Filtern kein Preset abgespeichert werden konnte. Ebenfalls gab es den wohl eigentlichen selbstverständlichen Warnhinweis nicht, evtl.  Änderungen an einem Foto zu speichern bevor ein anderes geöffnet wurde. Aber wie gesagt, es gibt keine neuen Funktionen, die Version 1.3.1 ist „lediglich“ eine Hotfix Version.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.