Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CC

By | 19.Juni. 2018

Heute hat Adobe eine ganze Reihe von Updates herausgebracht und zwar sowohl in den Desktop als auch den mobilen Versionen.

Das heutige Update bezieht sich auf Lightroom Classic CC, dass nun auf die Version 7.4 gebracht wurde, Lightroom CC sowohl für den Desktop als auch die mobilen Versionen für Android und iOS und zum guten Schluss darf Photoshop nicht fehlen. Daneben wurde Fehler korrigiert und es werden neuere Kameras unterstützt.

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CCBeginnen wir mit Lightroom Classic CC . Sowohl für die Presets als auch die Profile gibt es jetzt einen neuen Untermenupunkt, mit dem einzelne Profile oder Presets  in der Anzeige versteckt oder wieder angezeigt werden können.  Vor allem für die Liebhaber von Presets dürfte dies eine willkommene Ergänzung sein, da man ab einer gewissen Anzahl nicht mehr den Überblick verliert. Wenn man sich aber nicht zu viele Presets oder Profile herunterlädt ist dies eher eine marginale Ergänzung, auch wenn sie sinnvoll ist. Aber es ist nicht mehr als das An-/Ausschalten der Sichtbarkeit der entsprechende Gruppe.

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CC

Im Bibliotheksmodus können jetzt Ordner mit Farblabels versehen werden.

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CC

Die Farbbeschriftung entspricht den bisher schon bekannten Labels, mit denen meine Fotos versehen konnte, um z.B. zu kennzeichnen, dass die Bearbeitung noch nicht vollständig ist oder andere. Hier hat wohl jeder seine eigene Kennung. Hier wäre es aber sicherlich sinnvoll gewesen, diesen Farbmarkierungsatz für Ordner zumindest als Option von dem für die Fotos zu trennen.

Bei der HDR und der Panoramafunktion ist jetzt neu, dass man über eine Option die Bilder stapeln lassen kann:

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CC

Sowohl die Basisbilder für das HDR oder Panoramabild als auch das Ergebnis werden bei Aktivierung der Funktion jetzt gestapelt, wobei das Ergebnisbild als oberstes auf dem Bildstapel liegt.

Alles in allem sicherlich sinnvolle Optionen, als Verbesserungen für die eigene Arbeit aber wie ich finde eher marginal.

Die gleichen Funktionen bei den Profilen/Presets findet sich jetzt auch wieder in Lightroom CC, und zwar sowohl in der Desktop als der mobilen Version. Daneben gibt es eine Funktion, um die Bearbeitung eines Bildes auf ein anderes zu kopieren.

Adobe veröffentlicht Update für Lightroom CC, Lightroom Classic und Photoshop CC

Und natürlich werden auch hier neuere Kameras und Objektive unterstützt.

Wie denkt ihr über die neue Version? Es sind sicherlich nützliche kleine Anpassungen vorgenommen worden, aber insgesamt sind die Änderungen doch eher von untergeordneter Bedeutung. Aber vielleicht gehen Adobe ja auch die Ideen aus, was man sinnvollerweise noch alles in Lightroom implementieren könnte.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.