Wochenrückblick 09-2018

By | 4.März. 2018

Wochenrückblick 09-2018 und diese Woche war es richtig Winter, zwar kein Schnee aber lausig kalt, zumindest für hiesige Verhältnisse.

Wochenrückblick 09-2018

Aurora 2018

Nachdem ich vorletzte Woche auch der Grippewelle zum Opfer gefallen bin und kein Artikel erschienen ist, konnte ich diese Woche wieder loslegen. Diese Woche habe ich mich mit der Frage beschäftigt, ob man anstatt  Luminar 2018 und vielleicht auch Aurora HDR 2018 zu kaufen, nur mit letzterem auch für die reguläre RAW Entwicklung hinkommt.

Diese Frage kam in den Kommentaren auf und ich bin ehrlich, ich hatte über eine solche Alternative noch nicht gedacht, da Aurora HDR so wie die anderen HDR Tools eher als spezialisierte Software ansehe.

Wochenrückblick 09-2018Um das Ergebnis vorweg zu nehmen, grundsätzlich ist es möglich auf Luminar 2018 zu verzichten und alle RAW Bearbeitungen auch mit Aurora HDR vorzunehmen. Allerdings erstellt Aurora HDR auch aus einem RAW erst einmal ein HDR. Auch wenn Aurora HDR nicht zu den übertriebenen HDR Farben neigt, dauert der Prozess bis man ein Bild dann auch weitere bearbeiten kann, natürlich länger.

Auch und gerade bei Landschaftsaufnahmen erreicht man natürlich sofort ein Ergebnis, bei dem der Himmel noch genug Zeichnung hat und dunklere Bildteile trotzdem noch genügend Details aufweisen, ohne jetzt in Luminar 2018 zuerst Schatten/Spitzlichter zu korrigieren. Dennoch sind natürlich alle Regler und Einstellungen eher auf die Bearbeitung von HDR Bildern optimiert und damit wäre es nicht mein Weg.

Bis jetzt war ja mein Samsung Tab S mein Begleiter, aber nun nach mehr als 2 Jahren, vor allem wegen des dann beschränkten Speichers von nur 16GB sollte ein neues Tablet her. Meine Wahl fiel, nach entsprechenden Recherchen auf das Huawei Mediapad M3 8.4, also ein Gerät mit etwas kleinerem Bildschirm.

Wochenrückblick 09-2018

Das Samsung mit seinen 10 Zoll und in Kombination mit der Tastatur ist schon eine feine Sache, aber das Tablet alleine wird recht schnell schwer, wenn man es sich bequem machen möchte. Mittlerweile bin ich dazu gekommen, das Tablet einzurichten und auszuprobieren und kann euch dann nächste Woche berichten.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.