Falcon Eyes F7 RGB Video Leuchte

By | 21.April. 2020

Videoleuchten waren hier im Blog schon des öfteren Thema und heute möchte ich über eine kleine,kompakte Leuchte berichten.

Einleitung

Falcon Eyes F7 RGB Video LeuchteFür meinen Youtube Kanal bin ich von den Yongnuo über die Neewer Leuchten letztlich zu den Godox SL60W Leuchten gekommen. Die Godox Leuchten haben sich bewährt und liefern mit einer Softbox bzw. mit Durchlichtschirm ein schönes weiches Licht.

Heute soll es mit dem Falcon Eye F7 um ein sehr kleines Videolicht gehen, dass durchaus in den Fotorucksack passt. Das Gerät kostet knapp 160,– €, wird mit dem eingebauten Akku betrieben und wird mit einigem Zubehör, so einem Diffusor, einem Grid sowie einem Universalgelenk geliefert.

Das Falcon Eyes F7 liefert maximal 12W und kann in der Farbtemperatur von 2500-9000 ° Kelvin angepasst werden. Aufgeladen wird der interne Akku mit USB-C Ladekabel. Damit wären einmal die technischen Daten beschrieben.

Ich habe aber auch ein kleines Video dazu erstellt:

Benutzung

Ein Videolicht, dass gerade mal unwesentlich größer wie z.B. ein Smartphone ist, kann man natürlich keine Wunder erwarten. Alleine schon aufgrund der geringen Leuchtfläche wird das Licht relativ hart, egal ob der Diffusor oder das Grid benutzt wird.

Falcon Eyes F7 RGB Video LeuchteTrotzdem ist das kleine Licht relativ hell und zusammen mit einem weiteren Licht zur Aufhellung kann ich mir vorstellen, dass man damit einen Youtube Kanal startet. Ich sehe das Licht aber eher als Ergänzung zu einem vorhandenem Licht-Setup.

Wegen seiner Größe kommt auch eine Benutzung vor allem bei Nah- und Makroaufnahmen.

Effekte

Falcon Eyes F7 RGB Video LeuchteDas Falcon Eyes F7 ist ein RGB Licht, dass es erlaubt praktisch alle Farben anzunehmen. Hier einmal ein kleines Beispiel mit der Leucht auf der Kamera. Mit dieser Einstellung kann man z.B. den Hintergrund bei einem Video in farbiges Licht tauchen und so für etwas Abwechslung sorgen.

Daneben kann das Falcon Eyes F7 20 Lichteffekte abspielen. Die reichen von dem Licht einer Polizeisirene über ein Gewitterlicht bis zu einem Licht, dass dem Licht von einem TV-Gerät gleichen soll.

Die RGB Funktion finde ich durchaus sinnvoll, während die Effekte eher Geschmackssache sind. Ich denke, die werde ich nicht einsetzen.

Fazit

Als Ergänzungslicht, vor allem als mobiles Licht, ist die Falcon Eyes F7 durchaus ihr Geld wert. Sie passt in jeden Fotorucksack und kann auf jedes Lampenstativ oder auch auf die Kamera montiert werden.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.