Wochenrückblick 14-2020

By | 5.April. 2020

Wochenrückblick 14-2020 und diese Woche hatte man das Gefühl der Winter kehrt zurück 😉

Wochenrückblick 14-2020Diese Woche ging es noch einmal um einen externen Monitor, dem FeelWorld F6+, und das ist natürlich vornehmlich Video Thema, auch wenn sich ein externer Monitor auch für Fotografie nutzen lässt. Für den FeelWorld F6+ hat der Hersteller ein Firmware Update veröffentlicht, dass den Monitor mit weiteren Funktionen ausstattet.

Durch dieses Update werden z.B. zusätzlich einblendbare WaveForms aktiviert, die gerade bei Videoaufnahmen sehr nützlich sind. Auch das zuschaltbare Gitternetz, dass den Bildschirm in 9 Bereiche aufteilt hilft bei der Positionierung des Hauptmotives.

Insgesamt ist die neue Firmware Version 1.1.2 mehr als nützlich und man sollte sie unbedingt auf den Monitor aufspielen.

Dann wurde diese Woche WordPress in der Version 5.4 veröffentlicht. Diese neue Version bietet u.a. einen verbesserten Block Editor, der per Default im Vollbildmodus aktiviert ist.

Wochenrückblick 14-2020

Ich habe die neue Version hier auf meinen Blogs ohne Probleme installiert und bis habe keine Probleme mit Plugins feststellen können.

Wochenrückblick 14-2020Apple scheint Windows 10 für sich zu entdecken. Na ja nicht ganz, aber Apple hat eine Beta Version für Windows 10 freigegeben, die die Verwendung von Apple’s ProRes RAW Dateien unter Windows 10 ermöglicht. Den Download der Beta 1.0 Version gibt es hier. Laut dem kleinen Hinweis soll dies Software es erlauben, ProRes RAW und ProRes HQ unter Adobe Premiere Pro, After Effects und Premiere Rush zu verwenden.

Wochenrückblick 14-2020Und natürlich ist im Moment die Corona Pandemie in aller Munde und betrifft uns auch alle, schon alleine aufgrund der massiven aber erforderlichen Kontaktbeschränkungen. Wie viele Unternehmen unterstützt auch Skylum in diesen Tagen die Community und spendet von jeder verkauften Luminar Version $ 5 an die WHO. Vielleicht lädt sich der eine oder andere einmal die Demo Version herunter und probiert Luminar 4.2 aus. Für Besitzer einer Luminar 4 Version ist das Update auf die Version 4.2 natürlich kostenlos.

Und wo wir schon beim Thema sind, auch ich habe jetzt die erste Woche HomeOffice hinter mir. Es fühlt sich merkwürdig an und funktioniert trotzdem. Auch in anderen Bereichen wird jetzt viel Digital abgewickelt, und man wundert sich schon, wie viel da auf einmal geht.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare. Aber vor allem gilt #WirBleibenZuHause und bleibt gesund.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.