Wochenrückblick 32-2022

Von | 14.August. 2022

Wochenrückblick 32-2022 und immer noch es ist recht heiß aber vor allem fehlt an allen Ecken und Enden Regen, damit die Flüsse und Seen wieder aufgefüllt werden 🙁

Wochenrückblick 32-2022Diese Woche war nach der finalen Verison von Luminar Neo und seinem HDR Merge Modul ein Vergleich zwischen verschiedenen HDR Tools angesagt. Ich habe mit diesem Vergleich selbstverständlich bis zur finalen Version gewartet, da ich in der Vorversion an einigen Stellen noch Probleme hatte.

Der sehr umfangreiche Vergleich berücksichtigt neben HDR Merge natürlich Lightroom Classic, Photomatix Pro und SNS-HDR Lite. Ursprünglich sollte auch Photoshop CC in diesem Vergleich mitgewertet werden, aber da Vorschau und fertiges HDR so stark Wochenrückblick 32-2022voneinander abwichen, habe ich mich entschlossen Photoshop CC nicht zu berücksichtigen.

Alle Tools liefern recht neutrale Ergebnisse lediglich mit einer Tendenz in Sachen Helligkeit. Lightroom scheint da per Default recht helle Bilder zu erzeugen, während Photomatix und SNS-HDR hier dunklere Bilder erzeugen. Da aber alle Tools entweder DNG oder 16-Bit Tiff Dateien erzeugen (können), stellt dass für die weitere Bearbeitung kein Problem dar.

Und in meinem Vergleich hat Photomatix das Rennen gemacht, allerdings lagen alle Tools mit nur 1 Punkt Abstand so dicht beieinander, daß man wirklich behaupten kann, dass es ´keine schlechten Tools gibt.

Wochenrückblick 32-2022Dann hat Sigma diese Woche zwei neue Festbrennweiten für den L-Mount als auch Sony E-Mount vorgestellt. Einmal geht es um 20mm/1.4 und das 24mm/1.4, beides also sehr lichtstark.

Wie man es mittlerweile von den Art Gläsern gewohnt ist, spielen die beiden Linsen ihre hohe Qualität aus und sicnd für die gebotenen Lichtstärke noch nicht einmal so teuer. Ich bin allerdings mit meinem 24mm/2.0 natürlich auch von Sigma sehr zufrieden.

Wochenrückblick 32-2022Man kennt ja die L-Mount Vereinigung, die Objektiv von Leica, Pansonic und natürlich Sigma für die verschiedenen Vollformat Kameras zugänglich macht. Jetzt haben aber Leica und Panasonic eine zusammenarbeit auch beim Kamerabau angekündigt. Man möchte wirklich eine gemeinsame Kamera mit L-Mount entwickeln. Man darf gespannt sein, was da raus kommt.

Alles in allem wieder sehr ereignisreiche Wochen. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.