Luminar NEO 1.0.6 veröffentlicht

Von | 12.Mai. 2022

Heute hat Skylum Luminar 1.0.6 trotz der schwierigen Situation des Entwicklerteams veröffentlicht.

Luminar NEO 1.0.6 veröffentlichtWenn ihr diesen Artikel lest oder euch das zugehörige Video anschaut, dann steht Luminar NEO in der Version 1.0.6 zur Verfügung. Waren es beim letzten Mal kleinere Änderungen, so enthält diese Update die schon lang erwartetete AI Maskenfunktion.

Diese natürlich KI gestüzte Funktion soll einzelen Bildteile selbständig erkennen und des dann dem Fotografen oder Bildbearbeiter erheblich erleichtern, gewisse Bildteile zu maskieren und dieser einer Bearbeitung unabhängig vom Rest des Bildes zu unterziehen.

Luminar NEO 1.0.6 veröffentlicht

Luminar NEO 1.0.6 veröffentlichtManche lkösen das dadurch, dass der Benutzer einen bestimmten Bildteil anklickt, und das Programm dann versucht das vollständige Objekt zu erkennen und dann zu maskieren. Luminar NEO geht hier den anderen Weg, man wählt AI Maks aus, und das Programm versucht dann wohl alle Bildteile zu erkennen und zuzuordnen.

Dann erste wird dem Benutzer einer Auswahl angeboten, die dann maskiert werden kann. Hier in der Vorabversion stimmten zwar noch einige Übersetzungen nicht, aber grundsätzlich klappt das schon sehr gut.

Luminar NEO 1.0.6 veröffentlichtWünschenswert wäre hier ein Regler, um gerade die Kanten oder Objektabschlüsse in den Masken zu verbessern. Luminar NEO hat ja schon seit längerem die Funktion „Himmel ersetzen“ an Board. Insofern war ich jetzt etwas übberrascht, dass einige Masken gerade für die Himmelspartien teilweise recht ungenau waren, gerade wenn hier bei einem Baum noch Himmelsregionen durch die Äste schimmern. Eine solche Maske würde bei einer starken Abdunklung oder Kontrastverstärkung nicht funktionieren.

Luminar NEO 1.0.6 veröffentlichtAber es ist die erste Programmversion, die AI Mask anbietet und ich gehe davon aus, dass hier auch weitere Verbesserungen vorgenommen werden.

Aber Luminar NEO 1.0.6. beitet eine weitere, vielleicht kleinere aber wichtige Verbesserung. Es gibt im Bearbeitung Menu endlich wieder ein Histogram. Aber wesentlich wichtiger ist, dass alle Änderungen, die einfluss auf das Histogramm haben auch sofort aktualisiert werden.

Insgesamt ein gelungenes Update wie ich finde und langsam wird Luminar NEO erwachsen, so dass man ohne weiteres Luminar NEO nicht nur als Plugin für Lightroom oder Photoshop benutzen kann.

Wie findet ihr die AI Mask Funktion? Hinterlaßt mir doch eure Anmerkungen in den Kommentaren.

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.