Luminar NEO erste Beta

Von | 17.Dezember. 2021

Da hatte ich schon den vermeintlichen letzten Artikel für das Jahr 2021 veröffentlicht, weil ich es etwas ruhiger angehen lassen wollte. Und dann bekomme ich eine erste Beta von Luminar NEO.

Luminar NEO erste BetaAlso habe ich mich für euch dran gesetzt und die Beta von Luminar NEO einmal kurz ausprobiert. Im Gegensatz zur Technical Demo, die lediglich 2-3 Funktionen enthielt, handelt es sich hier um ein vollständiges Programm. Dennoch dürften noch nicht alle Funktionen, die Skylum beworben hat, in dem Programm implementiert sein.

Luminar NEO erste BetaAusprobiert habe ich die Version 0.9.0 auf einem aktuellen Windows 10 System.  Natürlich lädt eine Beta Software nicht schnell und ab und an stürzt so eine Beta Version auch mal ab. Das möchte ich dann hier nicht überbewerten.

Allerdings kann ich nicht so ganz verstehen, warum man keine Histogramm Anzeige tortz einer entsprechenden Einstellung sieht. Das erschwert gerade bei den Effekten die korrekte Anpassung von Lichtern und Schatten in einem Bild. Und noch eins, bei vielen Slidern dauert es einen Moment, bis der Effekt bzw. die Änderung bearbeitet und im Bild sichtbar wird. Ich unterstelle jetzt, dass ebenfalls ein Efffekt ist, der dem Beta Status der Software geschuldet ist, und hoffe, dass dies bis zur endgültigen Version korrigiert wird.

Und scheinbar hat Luminar NEO zur Zeit noch Probleme mit der Kataloganzeige, wenn Bearbeitungen im Edit Modul über „Revert Changes“ zurückgenommen wurden.  Hier werden in der Katalogansicht teilweise trotzdem die bearbeiteten Versionen angezeigt.

Ich dazu einmal ein kurzes Video aufgenommen:

Aber kommen wir jetzt einmal zu ein paar Effekten, die wirklich funktionieren, so z.B. die Sonnenstrahlen:

Luminar NEO erste Beta

Wenn es wie hier vom Motiv her passt, kann es tatsächlich eine Verbesserung darstellen. Auch der Effekt Film-Korn gehört dazu:

Luminar NEO erste Beta

Auch andere Funktionen wie Sky Replacement oder die Relight Funktion wirken sehr gut. Die Funktion zum automatischen Entfernen von Oberleitungen liefert leider die gleichen Ergebnisse wie bei der Technical Demo.

Luminar NEO erste BetaEinen Bug konnte ich allerdings feststellen, sobald Oberleitungen im Bild vorhanden sind. Dann funktionieren Sky Replacement aber auch die Entfernung von Staubflecken nicht mehr richtig.

Da werden Teile der Oberleitungen entfernt und der Himmel nicht mehr richtig eingesetzt. Und das obwohl diese Funktion, den Himmel zu ersetzen eigentlich recht gut funktioniert.

Gleiches passiert mit einem Staubfleck, der zwar entfernt wird, aber Teile der Oberleitung eben auch. Und das sieht nicht so gut aus. Ich habe jetzt gar nicht versucht, dies manuell zu korrigieren.

Manches funktioniert schon, aber es ist erst die erste Beta und sicherlich ist da noch eine Menge zu tun und es fehlen sicherlich auch noch ein paar Merkmale. Ich bin aber zuversichtlich, das Luminar NEO ein Programm wird, mit dem man als Plugin sehr schnell zu sehr guten Resultaten kommt. Ihr könnt Luminar Neo ja schon vorbestellen, und das im Moment zu einem Sonderpreis.

ciao tuxoche

 

6 Gedanken zu „Luminar NEO erste Beta

  1. kernbauer ferdinand

    ich habe luminar neo vorbestelt und bezahlt wie kann ich das programm herunterladen gruss kernbauer ferdinand

    1. kernbauer ferdinand

      ich habe luminar neo vorbestelt und bezahlt wie kann ich das programm herunterladen gruss kernbauer ferdinand

      1. Peter Beitragsautor

        6 Mails in 10 Minuten, aber ich bin nicht der Skylum Support. Luminar sollte in deinem Account erscheinen, aber es ist noch nicht offiziell veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.