Wochenrückblick 02-2018

By | 14.Januar. 2018

Wochenrückblick 02-2018 und hier in der Gegend ist es fast frühlingshaft warm 😉

Wochenrückblick 02-2018In dem Artikel für diese Woche ging es um den Reflecta Filmscanner RPS 10M, den ich mir gekauft habe, um eine recht große Anzahl von Dias, aber auch s/w Negativen, die aus der analogen Zeit noch habe, in das digitale Zeitalter hinüber zu retten.

Der Reflecta Filmscanner RPS 10M gehört mit einem Preis von um die 600,– € noch zu den preiswerteren Modellen, wenn es auch darum geht, die Scans in einer ausreichenden Auflösung durchzuführen. Dazu bietet der Scanner eine Infrarot Stauberkennung und über die Software ein Staubentfernung, die als sehr gut bezeichnen möchte.

Wochenrückblick 02-2018Die Scans, die ich bis jetzt insbesondere von Kodachrome Dias durchgeführt habe, waren recht gut in den Ergebnissen, auch wenn der Zeitaufwand für einen Scan mit ca. 3 1/2 Minuten (inkl. Staubentfernung) nicht unerheblich ist.

Die Erfahrungen aber mit der gebundelten Software Silverfast SE Plus sind allerdings nicht so gut, vor allem weil diese eine Speicherung der Scans nur als 8-Bit Tiff erlaubt. Wer sich also für einen Scanner interessiert sollte deshalb wenn überhaupt Silverfast AI Studio erwerben oder aber, wie ich jetzt machen werde, sich die Testversion von Vuescan herunterladen, um zu überprüfen, ob man dieser Software nicht besser zurecht kommt.

Wochenrückblick 02-2018Wie jeden Monat war auch diese Woche wieder Patchday. Allerdings war wegen der anhaltenden Meldungen zu den Problemen  Meltdown und Spectre kaum zu unterscheiden, welche Updates in die Kategorie CPU Probleme oder normale Updates gehören. Microsoft hat dieses Mal eine Lücke in den verschiedenen Versionen von Office geschlossen, die wohl schon ausgenutzt wurde.

Dann gab es natürlich im Rahmen des allgemeinen Patchday’s Updates für den Internet Explorer, Edge, Windows 10 und für .ASP und .NET Komponenten. Und natürlich fehlt auch Flash nicht als (fast) immer betroffene Software.

Ungeklärt bleibt für mich die Frage, ob durch die CPU Problematik die Systeme tatsächlich langsamer werden, und ob nicht auch vielleicht Smartphone/Tablets betroffen sind.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.