Wochenrückblick 30-2022

Von | 31.Juli. 2022

Wochenrückblick 30-2022 und diese Woche war es teils zu warm und dann wieder angenehm, und es gab auch etwas Regen 😉

Wochenrückblick 30-2022Diese Woche hat Skylum seine HDR Erweiterung für Luminar NEO veröffentlicht. Ich hatte schon eine Vorabversion und habe in diesem Beitrag darüber berichtet.

Die Erweiterung ist kostenpflichtig und schlägt mit 49,– € zu Buche, ist damit allerdings preiswerter als z.B. eine Photomatix Lizenz. Lediglich für Abo Kunden oder Inhaber eine aurora HDR Lizenzn ist diese Erweiterung kostenlos.

HDR Merge bietet eigentlich nur die absolut erforderlichen Einstellung, nämlich ein ausrichten und eine Vermeidung von Geisterbildern und funktioniert damit sehr gut. Die erzeugten HDR Bilder sind neutral, werden als DNG Dateien abgespeichert und können dann natürlich mit Luminar NEO weiter bearbeitet werden.

Wochenrückblick 30-2022

Zwischenzeitlich wurde ja HDR Merge bzw. Luminar NEO mit dieser Erweiterung auch offiziell am Donnerstag veröffentlicht. Und bei diesem Update wurde zwar nur Luminar NEO aktualisiert, aber jetzt sind auch die beschriebenen Probleme mit Canon Cameras bei mir verschwunden. Insofern kann HDR Merge empfohlen werden (Gutscheincode TUXOCHENEO) und ich gehe davon aus, daß auch an der Geschwindigkeit noch gefeilt wird.

Wochenrückblick 30-2022Dann hatte ich ja im letzten Wochenrückblick darüber berichtet, dass Da Vinci Resolve 18 die Beta Phase verlassen hat und als finale Version zur Verfügung steht. Dieses Mal hat es aber nur wenige Tage gedauert, bis BlackMagic mit der Version 18.0.1 Fehlerkorrekturen durchführen musste. diese betreffen wohl Fusion als auch Cache Files im Zusammenhang mit dem DNxHR Dateien. Ich hatte mir zwar die Version 18.0 herunterladen, bin aber noch nicht dazu gekommen, diese Version zu installieren.

Und mitten in einem Projekt wechsele ich bestimmt nicht, das führt bestimmt zu Problemen.

Apple hat in iOS und iPadOS für den eigenen Kartendienst eine eigene Version von Streeview freigeschaltet.

Wochenrückblick 30-2022

Ist eine feine Sache, eine solche Funktion für ganz Deutschland zu haben und vermeintlich ist diese Version auch datenschutzkonform. Aber so kann man berühmte Bauwrke oder andere Orte schon einmal virtuell besuchen und sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild machen. Die Umsehen Funktion wird durch das kleine Fernglass aktiviert.

Alles in allem wieder sehr ereignisreiche Wochen. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.