Wochenrückblick 10-2019

By | 10.März. 2019

Wochenrückblick 10-2019 und es ist teilweise sehr stürmisch 😉

Wochenrückblick 10-2019Dieser Woche hatte ich die Neewer NL 660 LED Videoleuchten vorgestellt, die ich mir als Ersatz für die Yongnuo YN 300 II gekauft habe. Diese LED Panels benutze ich, um die Videos für meinen Youtube Kanal aufzunehmen. Die Yongnuo Leuchten waren wirklich nicht schlecht, boten aber einerseits bei der Benutzung mit Lampenschirmen nicht ausreichend Licht und ich musste trotz des stationären Einsatzes immer drauf achten, dass die Akkus geladen waren.

Beide Nachteile der Yongnuo LED Leuchten werden durch die Neewer NL 660 Leuchten gelöst. Einerseits verfügen sie über einen Stromanschluss, was für den stationären Betrieb von Vorteil ist und sie liefen selbst wenn nur die Tageslicht LED verwendet werden ein etwas helleres Licht. Und das alles zu einem angemessenen Preis von ca. 85,– €/Stück. Und trotzdem behalte ich mir die Option die LED Panel bei Bedarf auch mit entsprechenden Akkus zu betreiben.

Wochenrückblick 10-2019Im letzten Wochenrückblick hatte ich schon etwas dazu geschrieben, dass Skylum einerseits die Roadmap für Luminar verändert hat und wohl auch deshalb ein für die Drohnenfotografie spezialisiertes Programm veröffentlichen wird. Mittlerweile haben sich diese Pläne konkretisiert und AirMagic wird wohl demnächst veröffentlicht. Wie man schon auf dem Video erkennen kann, war meine Vermutung richtig, dass es sich um eine angepasste Version von PhotoLemur handelt. Ich hatte jetzt Gelegenheit mir das Programm schon anzusehen und werde nächste Woche einen Artikel dazu veröffentlichen.

Wochenrückblick 10-2019Und zu guter letzt hat diese Woche wieder ein europäisches Thema um Aufregung gesorgt, und zwar wieder einmal die Reform des Urheberrechtes. Hierbei geht es vor allem um Artikel 13 und die Tatsache, dass diese Regelung nur dann umsetzbar sein wird, wenn die Portale sogenannte Uploadfilter einsetzen. Und genau hier setzt die Kritik ein, denn es bestehen aus gutem Grund Zweifel, dass ein solches System funktionieren kann, und hier besteht dann die Gefahr, dass zulässiges Material nicht hochgeladen werden kann. zudem können sich kleinere Portale solche Filter nicht leisten, und damit geht ein Stück Meinungsfreiheit verloren. Hierfür waren für die letzte Märzwoche zahlreiche Demonstrationen geplant. Um die ins Leere laufen zu lassen, hat die konservative Fraktion beantragt, die endgültige Beschlussfassung über die Richtlinie vorzuziehen. Zwar ist das wohl mittlerweile vom Tisch, aber es zeigt das Demokratieverständnis der Parteien,

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.