Lightroom Mobile 3.0 Verbesserungen nur in der Optik

By | 19.Juli. 2017

Gestern Abend wurde Lightroom Mobile für Android in der Version 3.0 veröffentlicht.

Lightroom Mobile 3.0 Verbesserungen nur in der OptikDie gestrige Veröffentlichung, die von Adobe als Sommer-Update bezeichnet wird, beinhaltete sowohl die iOS als auch die Android Version. Laut Adobe eigenen Angaben hat man die Oberfläche der Android Version komplett überarbeitet, um die App „Androider“ zu machen. Welch ein Begriff 😉

Die Oberfläche wurde neu gestaltet und alle Fenster überarbeitet. Mir gefällt die Oberfläche jetzt wirklich besser und insgesamt erscheint alles flüssiger. Ob das jetzt allerdings wirklich schneller und effizienter läuft, da kann man dann doch Zweifel hegen.

Es wurden trotz der neuen Hauptversion allerdings keine neuen Funktionen implementiert, obwohl man ja sagen muss, dass die Funktionen zur Bildbearbeitung auf einem Smartphone oder Tablet schon seit der Version 2.3 mehr als ausreichend sind.

Die Liste der unterstützten Kameras findet sich hier.

Eine Einschränkung gibt es dann aber,  auf dem Handy ist es mir nicht gelungen mit der App ins Querformat zu schwenken. Da dachte ich schon, dass bei der Benutzung auf einem Tablet eben eine solche Beschränkung vorhanden ist.

Lightroom Mobile 3.0 Verbesserungen nur in der OptikAber wie ihr hier erkennen könnt, ist die Anordnung auch im Querformat auf einem Tablet gelungen, die Entwicklungseinstellung werden dann auf der rechten Seite platziert. Man kann darüber diskutiere, ob es nicht vielleicht besser gewesen wäre, die Bearbeitungsregler unten anzuordnen, dann könnte das Bild größer dargestellt werden.

Alles in allem ein optisch gelungenes Update, aber Version 3.0 ?

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.