Wochenrückblick 50-2015

By | 13.Dezember. 2015

Wochenrückblick 50-2015 und das Wetter glich diese Woche eher einem Frühlingsbeginn als typischen Dezemberwetter.

Wochenrückblick 50-2015Wie immer wieder war Adobe  für eine Überraschung und veröffentliche am Montag Lightroom Mobile 1.4. Dieses mal waren nicht die Detailverbesserungen entscheidend, die Adobe in ihrem Blog noch nicht einmal detailiert auflistete, sondern die Tatsache, dass mit dem Erscheinen dieser Version 1.4 Lightroom Mobile frei ist. Die App ist nun nicht mehr an ein Creative Cloud Abo gebunden und der Registrierungszwang wurde auch aufgehoben.

Möchte man allerdings seine Bilder später auf dem Laptop oder PC bearbeiten, dann benötigt man weiterhin das Abo. Auch die neue Version von Lightroom Mobile kann neben JPEG nur DNG verarbeiten und als Ausnahme die RAW-Dateien meiner Lumix G6. Andere RAW Dateien werden nicht erkannt, also z.B. die von Canon. Ich werde aber demnächst einmal ausprobieren, ob es wirklich qualititave Vorteile bringt, wenn man seinem Smartphone DNG beibringt.

Wochenrückblick 50-2015Wie ihr seht spielt Android zunehmend eine wichtigere Rolle und das es mit der RAW-Bearbeitung auch anders geht, habe ich euch in dem Artikel über RawDroid gezeigt. Diese kostenpflichtige App kann auch RAW Dateien meiner Canon konvertieren und übergibt die konvertierte Datei an einem auf dem Tablet installierten Fotoeditor. Dadurch das sich RawDroid sozusagen auf das wesentliche beschränkt, kann man den Editor auswählen, der die gewünschten Effekte bietet. RawDroid kann natürlich eine RAW direkt nach JPEG konvertieren und auf Wunsch auf soziale Netzwerke teilen. Damit kommt man durchaus dem Ziel näher auf einer Urlaubsreise nur ein Tablet mitzunehmen und trotzdem nicht auf RAW verzichten zu müssen, für mich die richtige Entwicklung Winking smile

Wochenrückblick 50-2015Nach der Veröffentlichung von Adobe Photoshop CC 2015.1 häuften sich die Meldungen, dass bei der Bildbearbeitung oder bei der Benutzung bestimmter Filter einige Bereiche des Bildschirmes nur weiße oder schwarze Rechtecke aufwies. Adobe hat hier nachgebssert und diese Woche die Version 9.3.1 des Adobe RAW Converter veröffentlicht, mit diese Problem gelöst sein soll. Etwas verwunderlich ist nur, dass Adobe Camera Raw 9.3 gleichzeitig mit Lightroom CC 2015.3 veröffentlich wurde,  da hätte ein solcher Fehler doch früher bemerkt werden müssen.

Wochenrückblick 50-2015Dann wurde diese Woche WordPress 4.4 Clifford veröffentlicht, dass neben einem neuen Theme Twenty Sixteen vor allem Wert auf embedded Inhalte legt. Diese Version soll Verbesserung bei der Einbung externe Inhalte auf dem eigenen Blog bringen. Nicht so die herausragenden Verbesserungen, trotzdem habe ich schon 2 Blogs auf die neue Version aktualisiert. Ich persönlich würde mir vor allem die Möglichkeit wünschen, aktualisierte Artikel z.B. über das Jetpack Plugin wie einen neuen Beitrag auf den sozialen Medien zu veröffentlichen und vor allem, dass ein solcher Artikel auch im RSS wieder auftaucht. Aber da finde ich dann vielleicht auch noch eine Lösung Winking smile

Wochenrückblick 50-2015Und wo wir schon bei Blogs bzw. beim Bloggen sind, Microsoft hat seinen Windows Live Writer unter Opensource gestellt. Als Opensource Project ist der Live Writer jetzt unter Open Live Writer herunterzuladen. Ich habe mal eine zeitlang Blogdesk benutzt, habe dann aber meine Artikel mit WordPress selbst verfasst und jetzt habe ich dieses Tool einmal ausprobiert und es gefällt mir grundsätzlich. Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt. Diesen Wochenrückblick habe ich übrigens schon mit Open Live Writer geschrieben 😉

Es war es eine sehr ereignisreiche Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.