Wochenrückblick 15/2015

By | 12.April. 2015

Wochenrückblick 15/2015 und diese Woche hat es der Frühling endlich geschafft, gestern war es sogar schon fast wie im Sommer 😉

Wochenrückblick 15/2015Diese Woche haben wir uns nach den blumigen Aussagen von compressor.io hinsichtlich der Komprimierung von JPEG Dateien die ebenfalls sehr stark überzogenen Aussagen von JPEGMini einmal angeschaut.

Compressor.io hatte ich mir vor längerer Zeit schon einmal angeschaut und war damals zu dem Ergebnis gekommen, dass man solche Tools eigentlich nicht braucht, wenn man sich z.B. IrfanView installiert.

Wochenrückblick 15/2015Um es kurz zu machen, die Ergebnis sind bei JPEGMini de facto gleich. Die angegebenen Kompressionsraten sind vorsichtig formuliert stark übertrieben bzw. hängen stark von der Ausgangsqualität ab. Bei einem JPEG, dass z.B. in Lightroom in einer Qualität von 90% exportiert wurde, kann man natürlich recht gute Reduzierungen der Dateigröße erreichen. Allerdings kann man auch gleich das JPEG in Lightroom mit einer Qualität von 65% exportieren und benötigt keinen zusätzlichen Webservice oder Tool.

Ich exportiere meine Bilder grundsätzlich einer Größe von 2.000px Kantenlänge und einer Qualität von 65% mit Lightroom für die Veröffentlichung bei Google+ oder flickr.  Der Unterschied zu einem in wesentlich höherer Qualität exportierten Bildes ist kaum feststellbar.  Außerdem hat bei einem Export mit Lightroom noch den Vorteil, dass man in den Exportvorgang Rahmen und Copyright-Hinweise integrieren kann.

Ab und zu sollte man auch mal seltener benutze Programme aufrufen, vor allem wenn diese mit einer Update Funktion ausgestattet sind. HDRSoft hat eine Bugfix Korrektur von Photomatix Pro auf die Version 5.05 veröffentlicht, dabei wird auch soweit vorhanden das Lightroom Plugin aktualisiert. Gardengnome hat sehr aktuell die Version 4.5.3 von Pano2VR veröffentlicht. Bei beiden Herstellern war jedoch keine Übersicht zu finden, was sich denn genau seit er letzten Version geändert bzw. welche Fehler korrigiert wurden.

Ebenfalls aktualisiert wurde KeyPass, ein Passwort-Safe, den ich schon seit längerem benutze. auf die Version 2.29.

Ansonsten hoffe ich, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.