Wochenrückblick 12/2015

By | 22.März. 2015

Wochenrückblick 12/2015 und hier in Aachen war leider von der Sonnenfinsternis, wie fast überall in Nordrhein-Westfalen, nichts zu sehen …

Wochenrückblick 12/2015Diese Woche haben wir uns das NextGen Plugin für Lightroom angeschaut, dass es erlaubt aus Lightroom heraus NextGen Galerien auf einem WordPress Blog zu verwalten und zu befüllen.

Bisher habe ich neue oder geänderte Fotos manuell auf meine Fotoseite hochgeladen, da verliert man aber schnell den Überblick. Deshalb habe ich das NextGen Plugin für WordPress installiert, und kann nun zusammen mit dem Lightroom Plugin innerhalb von Lightroom Galerien anlegen und verwalten und vor allem aus Lightroom heraus neue oder geänderte Bilder hochladen.

Da ich meistens neue Fotos parallel sowohl auf meiner Fotoseite als auch auf flickr (und neuerdings auch auf Pinterest) brauche ich über eine Smartsammlung (bzw. Intelligente Galerie) lediglich das Stichwort „flickr“ zu vergeben, und schon wird das entsprechende Foto für die Veröffentlichung in der NextGen Galerie als auch mit dem entsprechenden jflickr Plugin auch für Flickr vorgesehen. Lediglich den eigentlichen Veröffentlichungsvorgang muss man noch manuell anstossen.

War man z.B. auf einer Fototour dann kann man für diese eine gesonderte Galerie erstellen und schon den Entwurf eines Blog-Eintrages erstellen lassen, was ich sehr praktisch finde. Inwieweit man dann hier schon innerhalb von Lightroom entsprechenden Text vorsieht, bleibt jedem selbst überlassen.

Das Plugin von alloyphoto ist kostenpflichtig und kostet $15, also etwa 13,– € und ist meiner Meinung nach jeden Cent wert, auch wenn ich es mit Erscheinen von Lightroom 6 neu bezahlen muss.

Wochenrückblick 12/2015Womit wir beim Thema wären, Lightroom 6. Bis jetzt haben sich alle Gerüchte zu einem Erscheinungsdatum 09.03. oder 20.03 als unrichtig herausgestellt, jetzt bleibt noch der 25.03.

Adobe hüllt sich in Schweigen und überlässt es offenbar der Gerüchteküche. Mittlerweile ist auch auf der englischen Produktseite jeglicher Hinweis auf Lightroom 6 und auch die Kurzvideos zur HDR Funktion und zur Gesichtserkennung verschwunden.

Entsprechende Programmroutinen für HDR oder Panorama sind ja in Photoshop vorhanden, und die Gesichtserkennung ist ja in Photoshop Elements implementiert. Was wäre wenn Adobe nur einmal Reaktionen der Anwender auf diese Funktionen haben wollte, und Lightroom 6 erst im Mai oder Juni erscheint. Die Reaktionen auf die eine HDR oder Panorama Funktion innerhalb von Lightroom waren durchaus gemischt, weil es hier mit PTGui oder SNS-HDR oder Photomatix durchaus Alternativen gibt. Und für die Cloud Benutzer gibt es ja immer noch Photoshop selbst, was für HDR oder Panorama benutzt werden kann.

Was sich viele Anwender wünschen wäre eine spürbare Geschwindigkeitssteigerung z.B. durch die Nutzung der GPU, aber viele Anwender wollen auch eine Mehrplatzfähigkeit des Lightroom Kataloges oder zumindest eine Synchronisation mit Bordmitteln.

Wochenrückblick 12/2015Lightroom 6 kam nicht, aber dafür wurde Adobe Camera RAW auf die  Version 8.8 aktualisiert. Damit unterstützt der RAW Konverter neuere Kameras und bringt auch weitere Profile für neuere Objektive mit. Adobe Camera Raw steht für Photoshop CS6 und Photoshop CC zur Verfügung und wird automatisch aktualisiert (war bei mir gestern der Fall, aber auch für Adobe Premiere und andere Produkte, die den ACR benutzen). Für ältere Photoshop Versionen steht mit der gleichen Versionsnummer der neue DNG Konverter zur Verfügung.

So insgesamt wieder eine interessante Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen. Und nächste Woche beschäftigen wir uns mit einem 30-jährigen Jubiläum aus diesen Tagen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.