Fotoespresso 2/2014 erschienen

By | 31.März. 2014
Artikel aktualisiert am 05.04.2014

Gestern abend ist die 2. Ausgabe von Fotoespresso für diese Jahr erschienen. Die kostenlose Zeitschrift kann jeweils im PDF Format heruntergeladenwerden.

Fotoespresso 2/2014 erschienen

Die 2. Ausgabe enthält diesmal einen sehr interessanten Artikel über Stacking, eine Methode, die ich schon einmal in meinem Artikel Pilzfotos oder Stacking praktisch vorgestellt habe.

In diesem Artikel wird allerdings der automatische Stacking Schlitten von Cognisys vorgestellt, der programmgesteuert den scharf abzubildenden Bereich durchfährt und in entsprechenden Abständen eine Aufnahme macht.

Das ist natürlich in Sachen Stacking Luxus pur, aber eben auch nicht ganz billig.

Aber wer öfter Stacks anfertigt, für den wird so eine Investition durchaus auszahlen.

Neben einem Reisebericht über Kambodscha geht es in einem weiteren Artikel um preiswerte Optionen, seine Dias aus Analogzeiten zu digitalisieren.

Als letztes möchte ich vor allem Neueinsteigern in Sachen Lightroom den sehr ausführlichen Artikel zu Bildimport bei Lightroom näher legen. Dieser erklärt die grundsätzliche Vorgehensweise, lässt aber auch keine der möglichen Optionen aus, die allerdings sehr mannigfaltig sind. Passend dazu gibt es einen Artikel, den ich eher als Vorschlag sehe, wie man seine Bilder umbenennen und in entsprechend benammte Ordner speichert.

Insgesamt wieder eine lesenswerte Ausgabe. Man kann das Magazin übrigens per EMail abonnieren. Probiert es einfach mal aus, und kommentiert, wie es euch gefallen hat.

ciao tuxoche

[tags]Fotomagazin,kostenlos,fotoespresso[/tags]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.