Wochenrückblick 27-2020

Von | 5.Juli. 2020

Wochenrückblick 27-2020 und diese Woche hat die Natur den benötigten Regen bekommen…

Wochenrückblick 27-2020Diese erste Hälfte des Jahres 2020 ist vorbei und diese Woche ging es um Zoner X Mai 2020, eine Software die sich als Alternative zu Lightroom und Photoshop sieht. Die Software, die für Windows verfügbar ist, wird ebenfalls als Abo angeboten.  Der reguläre Preis beträgt 39,– €/Jahr und ist damit erheblich günstiger als die Konkurrenz. Teilweise wird die Software mit erheblich Nachlässen angeboten.

Wochenrückblick 27-2020Für diesen Preis hat Zoner X einiges zu bieten. Im Bereich der RAW Bearbeitung wird man kaum etwas vermissen, Zoner X beherrscht Ebenen und kann auch HDR sowie Panoramen zusammensetzen. Bei HDR gibt es allerdings die Einschränkung, dass die Bildreihe aus maximal 3 Aufnahmen bestehen darf. Das Zusammensetzen von Panoramen dauert etwas länger, aber man benötigt eben auch keine zusätzliche Software.

Wochenrückblick 27-2020Insofern können sich die Leistungen von Zoner X mehr als sehen lassen, vor allem wenn man den niedrigen Preis betrachtet. Was mich allerdings stört sind die fehlenden Verwaltungsfunktionen. Hier fehlen mir vor allem Sammlungen/Alben und noch mehr Smartsammlungen.

Auch wenn mit dieser Version meine Lumix G81 und meine Lumix G9 untersützt werden, sollte man sich vor einem Kauf davon überzeugen, dass die jeweilige Kamera unterstützt wird. Den Verweis von Zoner auf DNG halte ich nicht für überzeugend. Und hier ist im Prinzip da gleiche Problem wie in 2018 vorhanden, selbst Kameras die schon mehr als ein Jahr auf dem Markt sind, wie z.B. die Nikon Z-Serie, wird nicht unterstützt.

Wochenrückblick 27-2020Dann hat ON1 nicht nur eine neue Version des RAW Konverters ON1 Photo RAW veröffentlicht sondern auch ON1 Photo Mobile, dass sowohl für Android als auch iOS bzw. iPadOS verfügbar ist. Als Klammer zwischen den mobilen und den Desktop Anwendungen fungiert ON1 360, der passende Cloud Speicher dazu. Damit ist es nun auch mit ON1 möglich, seine Fotos auf jedes Gerät zu synchronisieren und auch zu bearbeiten. Noch ist ON1 Photo RAW als Kauflizenz erhält, aber auch hier steht jetzt ein Abo zur Verfügung. Mit knapp $90 und einem Speicherplatz von 200GB ist allerdings preisgünstiger als das Foto Abo von Adobe.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare. Und ansonsten bleibt auf Distanz zu einander.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.