Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop Updates

Von | 17.Juni. 2020

Gestern hat Adobe einiges an Updates veröffentlicht, nachdem schon Lightroom Classic für Smartphones und die neue Adobe Camera App für Smartphones  bereits veröffentlicht wurden.

Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop UpdatesAdobe hat am gestrigen Tag die wichtigsten Programme für Fotografen mit Updates versorgt. Dazu zählen Lightroom Classic, Photoshop CC und natürlich wegen der Unterstützung neuerer Kameras auch Camera Raw. In der Adobe Creative Cloud ist für Lightroom Classic ein neues Logo sichtbar, das LrC logo, dass wohl dazu dient, dass sich die Classic von den mobilen Apps abhebt.

Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop UpdatesDaneben wurde die Cloud-Synchronisierung jetzt in die rechte Ecke des Bildschirms platziert und ist jetzt ein wenig informativer. Man erhält Informationen über den belegten Speicherplatz und ob eine Synchronisierung gerade läuft.

Über das Zahnrad Symbol landet man erwartungsgemäß in die Voreinstellungen für die Synchronisierung.

Das ist zwar nett, ich würde jetzt aber nicht als tatsächliche Verbesserung werten.

Neu ist jetzt in Lightroom Classic ist der lokale Hue Filter. Damit lassen sich mit dem Korrekturpinsel die Sättigung und Farben lokal anpassen. Das ist wirklich eine echte Verbesserung für den Bereich der lokal auszuführenden Korrekturen.

In Photoshop CC wurde laut die automatische Maskierung vor allem bei Portraits. Ich bin kein Portraitfotograf, habe es aber trotzdem einmal ausprobiert.

Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop UpdatesDas Ergebnis ist zwar recht gut für eine Automatik, aber eben nicht so wie man es bei Adobe anpreist. Das sind gerade bei den Haaren doch noch erhebliche Ungenauigkeiten.

Dann wurde auch Adobe Camera Raw aktualisiert. Zum einen natürlich wegen der Unterstützung neuer Kameras und Objektive.

Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop Updates

Jetzt wurde die Erstellung von HDR Aufnahmen und Panoramen auch in Adobe Camera RAW aufgenommen. die oben schon bei Lightroom erwähnte lokale Anpassung der Farbwerte findet sich natürlich wieder.

Adobe veröffentlicht Lightroom Classic, Camera Raw und Photoshop UpdatesDie bei der letzten Lightroom Version schon eingeführten Auto-ISO Presets finden sich jetzt auch in ACR wieder., Hier bestand ja das Problem, dass man diese manuell anlegen muss.

Damit lässt sich sich die Rauschreduzierung bei verschiedenen ISO Werten sozusagen automatisch steuern, und das auch in Abhängigkeit von der Kamera.

Alles in allem handelt es sich um Detailverbesserungen, die sicherlich sinnvoll sind. Trotzdem ist festzustellen, dass neue Funktion im Zuge des Abo Modells wohl scheinbar immer schwerer zu finden sind bzw. Lightroom Classic als auch Photoshop CC ohnehin schon sehr mächtig sind.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.