Wochenrückblick 21-2018

By | 27.Mai. 2018

Wochenrückblick 21-2018 und es ist angenehm warm, dafür werden wir aber mit heftigen Regenschauern überzogen 😉

Wochenrückblick 21-2018Diese Woche habe ich über mein neues Smartphone, das Huawei Mate 10 Pro berichtet, dass nach mehr als 3 Jahren mein Samsung S6 abgelöst hat. Das Huawei Mate 10 Pro ist ein Smartphone im 18:9 Format und verfügt über 128 GB Speicher, wovon 6 GB RAM für die Ausführung von Apps zur Verfügung stehen. Diese Ausstattung macht das Handy recht schnell, allerdings wird diese relativ üppige Speicherausstattung damit erkauft, dass  keine Option zur Installation einer Speicherkarte vorhanden ist.

Wochenrückblick 21-2018Ein Smartphone ist in erster Linie ein Arbeitsgerät und hier bietet das Huawei alles was ich benötige. Die Kamera ist gemessen am kleinen Sensor und liefert selbst bei nicht so idealen Lichtverhältnissen noch recht gute Ergebnisse. Natürlich beherrscht die Kamera-App Optionen wie etwa HDR oder Panorama. Mittlerweile nutze ich auch die Option „große Blende“ relativ häufig, weil sie per Software für unscharfen Hintergrund sorgt und das klappt recht gut. Und wenn man möchte, kann man auch wahlweise in DNG fotografieren.

Für mich wichtig war die Option externe Geräte, also z.B. eine Festplatte oder meine Kamera per USB-OTG an das Smartphone anschliessen zu können, und auch das klappte sehr gut, auch wenn ich mir natürlich wegen USB-C Anschlusses ein neues USB-OTG Kabel besorgen musste.

Wochenrückblick 21-2018Am Freitag ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten, die immer noch für massive Verunsicherung sorgt. Dabei werden z.B. Ehrenamtler in Vereinen oder private Blogger oder Hobbyfotografen vor einige Herausforderungen gestellt. Ich bin sehr für den Datenschutz, aber man behandelt hier z.B. private Blogger bis auf wenige Ausnahmen genauso wie große Internetkonzerne deren Geschäftsgrundlage das Sammeln von Daten ist. Ob wirklich einige Anwaltskanzleien mit den Hufen scharren, weil sie vielleicht Betreiber von Webseiten, bei denen die Verordnung nicht oder unvollständig umgesetzt wurde, abmahnen können bleibt abzuwarten.

Nächste Woche werde ich den Brückentag nutzen und deshalb wird es in der nächsten Woche keinen Beitrag und dementsprechend keine Wochenrückblick geben. Aber keine Sorge, ich bin ja schon dabei, die nächsten Beiträge für euch vorzubereiten, und einer wird sich um diese Gerät hier drehen.

Wochenrückblick 21-2018

Das Gerät kam am Mittwoch an, und ich bin zur Zeit dabei, alle möglichen Optionen auszuprobieren. Über meine Erfahrungen werde ich berichten.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.