Wochenrückblick 18-2018

By | 6.Mai. 2018

Wochenrückblick 18-2018 und langsam wird das Wetter wieder besser und vor allem wärmer 😉

Wochenrückblick 18-2018Diese Woche habe ich in einem ersten Teil über DxO Photolab berichtet und hoffe, dass DxO seine Ankündigung wahr machen kann, trotz der Insolvenz weitere Updates und auch eine neue Version der Nik Collection herausbringt. DxO hat ja versprochen diese Update im Juni heraus zu bringen.

DxO Photolab ist in 2 Versionen verfügbar und kann sowohl auf Mac OS als auch Windows installiert werden. Allerdings ist Photolab ein RAW Konverter allerdings ohne jegliche Verwaltungsfunktionen, dem entsprechend besteht keine Import Funktion, man wechselt in das gewünschte Verzeichnis und kann sofort loslegen.

Natürlich bietet DxO die entsprechenden Exportfunktionen für JPEG und Tiff und auch ein Hochladen nach  Facebook und flickr ist vorgesehen, allerdings fehlt hier die Option über Plugins z.B. weitere Dienste einzubinden. Eine Übergabe des Bildes an Lightroom CC oder Photoshop CC ist ebenfalls möglich. Der Export ist allerdings relativ langsam, aber den macht man ja auch nicht so oft. Für die Gesamtbewertung, vor allem den Bearbeitungsmöglichkeiten, warten wir auf den 2. Teil.

Wochenrückblick 18-2018Dann hat diese Woche Gimp die Version 2.10 veröffentlicht, die jetzt erstmals nach mehr als 6 Jahren die Bearbeitung von Grafiken/Bildern auch in hoher Farbtiefe erlaubt. Gleichzeitig kommt die neue Version in einer neuen Optik, die erst einmal wirkt und zudem die vielen losgelösten Fenster in einem Rahmen mit Panels vereint.

Möchte man allerdings RAW Dateien öffnen, muss man zusätzlich RawTherapee oder Darktable installiert haben, weil Gimp selbst keine Möglichkeit bietet die RAW Dateien der Kamera zu öffnen. Ich habe mir die neue Gimp Version einmal installiert und auch wenn ich jeden Respekt für Open Source habe, weil die Entwickler schließlich im Regelfall ihre Freizeit für solche Projekte einsetzen, aber alleine der Start des Programmes ist einfach quälend langsam. Vielleicht werde ich noch einen Versuch starten, und mir die neue Gimp Version in Bezug auf Fotobearbeitung anschauen.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.