Ein Cage für die Lumix S5

Von | 12.Juli. 2022

Ein Cage dient im Videobereich dazu, an einer Kamera alles mögliche anbringen zu können und ein Cage ist gleichzeitig Basis, um die Kamera  wirklich aufzurüsten.

Einleitung

IEin Cage für die Lumix S5ch hatte ja schon meine Lumix G81 mit einem Cage von Smallrig versehen. Damit konnte man die Kamera an einem Handgriff sehr bequem halten und hatte trotzdem ein Mikrofon, einen externen Monitor oder andere Dinge angebracht. Für die Benutzung als Fotokamera entstand allerdings der Nachteil, das es eben kein L-Winkel mehr war, und so eine Befestigung im Hochformat nicht mehr möglich war.

Bei der Lösung von Smallrig für die Lumix G81 kam als weiterer Nachteil noch hinzu, dass dieser Cage auf der rechten Seite mit einer kleinen Schraube an der Öse für den Kameragurt befestigt wurde. Und den gleichen Nachteil hat der Cage von Smallrig für die Lumix S5.

Der Nitze Cage

Nach einiger Recherche habe ich mich dann für den Cage von Nitze entscheiden, der diesen Nachteil nicht hat. Dafür kommt das Cage mit einem kleinen Päckchen direkt aus China, und da kommen einem dann wieder Zweifel, ob das so richtig war.

Ein Cage für die Lumix S5

Grundsätzlich sieht ein solcher Cage natürlich praktisch gleich aus. Auf der rechten Seite wird durch den halbrunde Ein Cage für die Lumix S5Erweiterung eine Art Griff gebildet und es sind jede Menge 1/4 und 3/8 Zoll Öffnungen vorhanden. Das Cage weist zwar Ösen für den Kameragurt auf, da aber die Kameraösen nicht belegt werden, lasse ich den Peak Design Gurt an der Kamera.

Da ich den Hangriff von Smallrig noch übrig hatte wollte ich den natürlich auch weiter verwenden. Dazu gibt es von SmallRig eine Natorail-Leiste, die oben auf dem Cage mit 2 Schrauben befestigt wird. Die Bezeichnung lautet 1409. Geliefert wird von Smallrig mit einem Inbus-Schlüssel, so dass das Anschreiben kein Problem darstellt.

Und dann kann man das Handle anbringen, so dass man eine Einheit hat.

Ein Cage für die Lumix S5

So kann ich nun den Cold-Shop am Cage benutzen, um z.B. ein Mikrofon anzubringen. Den Cold Shot vorne am Griff benutze ich dann um einen externen Monitor anzubringen.

Ein Cage für die Lumix S5

Externer Monitor

Ein Cage für die Lumix S5Ich benutze ja für die diesen Zweck den FeelWorld F6+, der vor kurzem ein weiteres Firmware Update bekam.

Zur Befestigung habe ich bis dato das UURig R015 Tool benutzt, dass damals für knapp 18,– zu haben war. Damit kann der Monitor im Zubehörschuh befestigt werden und recht frei bewegt werden.

Leider ist diese Halterung locker geworden und hält den Monitor, wenn sich dieser in einer schrägen Stellung befindet nicht mehr. Und das, obwohl ich kleine NP-F Akkus verwende.

Ich habe mich deshalb auch hier für den Monitor Mount von SmallRig entschieden, der aber von der Halterung ein anderes Kaliber ist. War zwar ein wenig teurer, aber ich denke, der wird halten.

Fazit

Der Nitze Cage hat meine Erwartungen erfüllt und ich kann sogar auf einen L-Winkel ohne größeren Zeitaufwand wechseln. Für mich hat sich dieser Versuch gelohnt.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.