Haida ND Filter Set im Filtercontainer

Von | 24.Mai. 2022

Vor ein paar Wochen hatte ich ja schon über das Rollei FX ND Filter Set berichtet, daß ich aber leider wieder zurückschicken musste, vor allem weil der 1000x Filter sehr stark farbstichig war.

Einleitung

Haida ND Filter Set im FiltercontainerDie Umstellung war ja daurch den Umstieg auf die Lumix S5 bedingt, da ich jetzt die  Filter mit einem durcmesser von 77mm benötige. Nach dem Versuch mit den Rollei Filtern habe ich mir wieder ein Set von Haida in der passenden Größe bestellt, und zwar mit Verlängerungsfaktoren von 8x, 64x und 1000x fach.

Trotz des Sets kamen alle Filter einzeln mit entsprechenden Aufbewahrungsdosen, aber zusätzlich mit den biden deckeln, um die Filter alle zu einem kompakten Paket zusammenschrauben zu können.

Und die Filter kaen mit einem praktischen Kärtchen, um die Umrechnung der Verlängerungsfaktoren zu erleichtern. Gut dafür hat man vielleicht eine App, ich dan es aber trotzdem gut dass, es dabei war.

Filterstack

Ebenso wie die Rolleifilter werden die Haida Filter mit 2 Kappen geliefert, damit man die Filter platzsparend zusammenschrauben kann.

Haida ND Filter Set im Filtercontainer

Das spart Platz in der Fototasche undman hat sher kompakt alle ND-Filter, die man benötigt auch wirklich mit.

Ergebnisse

Mti den ND-Filtern sind dann Aufnahmen wie diese möglich:

Haida ND Filter Set im Filtercontainer

Lumix S5 f 11 ISO 50 10 Sekunden

Sehr wichtig sind aber die Ergebnisse bezogen auf Farbneutralität. Und da hat Haida eben wirklich sehr sauber gearbeitet:Haida ND Filter Set im Filtercontainer

Erfahrungsgemäß neigen hier die sehr starken Filter zu Farbverschiebungen, aber selbst hier kann man den 10000x Haida Filter also fast neutral bezeichnen. In jedem Fall wäre selbst ein JPG so wie es aus der Kamera kommt in Sachen Farbneutralität verwendbar.

Fazit

Ich hatte so ein Set ja schon einmal, allerdings wegen der mFT Ausrüstung mit einem kleinerem Durchmesser und ich bin auch hier nicht enttäuscht worden. Selbst der Filter ND 3.0 ist de facto als farbneutral zu bezeichnen, so dass kaum Korrekturen erforderlich sind.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.