Zubehör für das MacBook Air

Von | 11.Januar. 2022

Nachdem ich für einen neuen Laptop den Schritt in Richtung MacBook Air gegangen bin, kommt natürlich auch hier die Frage, was man neben dem eigentlichen Gerät noch benötigt.

Einleitung

Zubehör für das MacBook AirDas MacBook Air hatte ich mir ja in der Variante mit 16 GB Speicher geholt und das hat sich schon als die richtige Wahl erwiesen. Aber das MacBook verfügt ja lediglich über 2 Thunderbolt Anschlüsse, ist also nicht gerade üppig ausgestattet. Aber trotzdem wird man das eine oder andere Zubehör vermissen und sich auf dem bereiten Markt umsehen.

Da kommen dann solche Sachen wie weitere Anschlüsse insbesondere für ein externes Laufwerk mit erheblich mehr Kapazität als die interne SSD mit 256 GB in Frage.

Ich habe jetzt soweit mein MacBook eingerichtet und die erforderlichen Programme wie Lightroom, Photoshop aber auch Da Vinci Resolve eingerichtet, verfüge aber immer noch über knapp 200 GB freien Speicher.

Zu den Geräten, die ich verwende habe ich ein kleines Video aufgenommen:

Maus

Zubehör für das MacBook AirDas Trackpad des MacBook Air ist hervorragend, auch wenn es sich insbesondere bei den Gesten anders bedient als ein entsprechendes Pad auf einem Windows Notebook. Trotzdem kam der Wunsch nach einer Maus auf.

Die Maus sollte natürlich keinen der Thunderbolt/USB Ports belegen, deshalb kam nur eine Maus in Frage, die mit Bluetooth verbunden werden kann. Ansonsten hätte ich ja meine noch vorhandene Logitech M705 nehmen können.

Ich habe ir deshalb eine recht namenlose Maus Bei Amazon bestellt, die sowohl per Bluetooth als auch per Dengle verbunden werden kann und über USB-C geladen wird. Für unterwegs ist die absolut ausreichend. Für Zuhause habe ich ja das Logitech MX Set, dass ja sehr einfach mit einem anderen Gerät verbunden werden kann.

Externes Laufwerk

Das MacBook Air habe ich mir ja bewusst lediglich mit einer SSD in der Größe von 256 GB geholt. Das ist auch ausreichend, wenn man für Fotos und Videos eine externe Festplatte benutzt. Hier habe ich mir zunächst ein OWC Envoy Express Gehäuse geholt, dass recht einfach mit einer NVMe SSD zu bestücken ist. Eine 1 TB Sandig war sehr einfach montiert und lieferte von der Zugriffsgeschwindigkeit her sehr gute Ergebnisse (Lesen knapp 1.500 MB/sec).

Zubehör für das MacBook Air

Die Sache hatte allerdings einen Hacken, denn unter Windows konnte ich nicht auf das Laufwerk zugreifen, weil es nicht erkannt wurde. Und da ich in beiden Welten zu Hause bin, nutzte mir auch ein solch schnelles Laufwerk wenig. Die Wahl fiel deshalb auf ein ICY Box Gehäuse für eine M2 SSD.

Auch wenn ich hier im Vergleich zu dem OWC Gehäuse lediglich 750 MB/sec erreiche, so reicht es dennoch aus, um 4 K Material direkt von der externe SSD zu bearbeiten.

USB Hub

Zubehör für das MacBook AirDa das MacBook Air ja nur über 2 USB bzw. Thunderbolt Anschlüsse verfügt, benötigt man einen HUB, um weitere Laufwerke anzuschliessen oder auch einen Kartenleser zur Verfügung zu haben und vielleicht einen externen Monitor über HDMI anzuschliessen. Und hier ist die Auswahl wahrlich gewaltig, sowohl preislich als auch betreffend Art und Anzahl der zur Verfügung gestellten Anschlüsse. Nach einem Modell von UGreen, bei dem ich aber Probleme mit einem USB Anschluss hatte, habe ich mich für ein Modell von Anker entschieden.

Hier hatte ich auch Probleme, wenn ich 2 Laufwerke gemeinsam betrieben wollte, weil hier die Datenübertragsungsrate einbrach. Bei HDMI hatte ich nicht daran gedacht, dass mein Dell U2711 bei einem Anschluss über HDMI als maximale Auflösung lediglich 1920x1080px anbietet. Deshalb hatte ich mir schon gesondert einen USB-C auf DVI Adapter gekauft.

Zubehör für das MacBook AirNach einigen Recherchen habe ich mich dann schlussendlich für den CallDigit SOHO Hub entschieden, der neben HDMI auch einen Displayport anbietet. Um meine Odyssee komplett zu machen hatte der erste dieser Hubs Problem mit dem regulären USB-A Anschuss, der nur 35-45 MB/sec lieferte. Aber nach einem Umtausch lief das 2. Gerät einwandfrei. Der CallDigit verfügt allerdings nicht über einen Ethernet Anschluss. Hier habe ich mir einen entsprechenden Adapter von Anker geholt, der einwandfrei funktioniert.

LaptopStänder

Zubehör für das MacBook AirAls letztes kleines Zubehör habe ich einen Laptopständer geholt, der faltbar ist. Damit kann ich das MacBook Air auf dem Schreibtisch aufstellen und habe darunter die Fläche noch zur Verfügung um den Hub mit einem weiteren externen Laufwerk aufstellen.

Das MacBook wird dann per Displayport an dem Dell U2711 angeschlossen und ich kann, wenn ich das möchte, parallel auch den Windows-Rechner angeschlossen haben.

Damit kann man sehr schön mit dem MacBook Air arbeiten, insbesondere mit Programmen, die einfach mehr Monitorfläche benötigen, wie z.B. Lightroom oder Da Vinci Resolve.

Fazit

Mit einen wenig Zubehör kann man das MacBook Air zu einem richtigen Arbeitstier aufrüsten, auch wenn ich persönlich dieses Mal wohl bei einigen Teilen Pech hatte.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.