Adobe veröffentlicht Juni Updates für verschiedene Programme

Von | 8.Juni. 2021

Heute hat Adobe für verschiedene Programme aus der Adobe Cloud Updates veröffentlicht.

Es wurde einiges veröffentlicht. Fangen wir zunächst einmal mit Änderungen an, die auf fast allen System zur Verfügung stehen. Diese sind die neuen Presets, die sowohl in Adobe Camera RAW, Lightroom Classic und Lightroom CC zur Verfügung  stehen. Bei letzterem ist dies für die Apps sowohl auf iOS als auch Android implementiert.  Damit wird die Anwendung dieser Presets betriebssystemübergreifend  möglich.

Eine logische Konsequenz der Cloud Umstellungen ist jetzt, dass geteilte Bilder/Alben eben auch über die Cloud bearbeitet werden können. Die Änderungen lassen sich verfolgen und in automatischen mit manuell mit Namen versehenen Versionen nachvollziehen.

Adobe veröffentlicht Juni Updates für verschiedene ProgrammeIn Lightroom Classic hat jetzt die Superauflösung Einzug gefunden. Diese war ja schon mit dem letzten Update zu Photoshop CC 2021 eingeführt worden und generiert aus jeder beliebigen RAW eine DNG Datei mit 4 facher Auflösung. Eine RAW Datei aus meiner Lumix G9 weist dann eine Auflösung von 10368×7776 Pixel auf.

Damit muss man nicht unbedingt in Photoshop Wechseln um dann über Adobe Camera RAW in den Genuss der höheren Auflösung zu kommen.

Als weitere Neuerung gibt es jetzt Lightroom Classic auch für Apples M1 Chip, so dass Lightroom Classic nun auch nativ auf z.B. dem MacBook Air läuft. Ebenfalls heute wurde auch eine native M1 Version Adobe Premiere zumindest als Beta veröffentlicht.  Damit die Anzahl der Apps die nativ auf dem M1 Chip laufen.

Adobe veröffentlicht Juni Updates für verschiedene Programme

Diese ist zumindest bei der gemeinsamen Bearbeitung von Bildern über die Cloud zwar vielleicht eine kleinere, aber eine konsequente Änderung. Auch das die Superresolution Funktion jetzt in Lightroom zur Verfügung steht ist angesichts der gemeinsamen Camera RAW Funktionen nicht verwunderlich.

Es wurden zwar viele Programme verbessert, aber die beiden Hauptprogramme Lightroom Classic und Photoshop CC erhalten nur marginale, aber konsequente Weiterentwicklungen.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.