Wochenrückblick 27-2019

By | 7.Juli. 2019

Wochenrückblick 27-2019 und diese Woche fühlte sich der Sommer richtig an, nicht mehr so heiß, aber dennoch zu trocken 🙁

Wochenrückblick 27-2019Als Fortsetzung zum Beitrag wie man Timelapse Aufnahmen erstellt ging es in dem Artikel für diese Woche darum, wie man all die vielen Einzelaufnahmen zu einem Video zusammenstellt. Gerade bei Aufnahmen, die mit einer DSLR oder einer Systemkamera erstellt wurden, möchte man ja den Vorteil u.a. der vorherigen RAW Bearbeitung nutzen. Dafür hat man einen Bearbeitungsschritt, den man bei Nutzung der eingebauten Timelapse Fähigkeiten einiger Kameras entfällt.

Wochenrückblick 27-2019Als Beispiel habe ich einmal die Schritte für Photoshop CC als auch Da Vinci Resolve aufgezeigt. Aber auch andere Softwareprodukte sind dazu in der Lage. Die Einzelbider sind dazu als Sequenz in das Programm zu laden und von dort in die Timeline zu ziehen. Jetzt kann mann hier noch mit KeyFrames auch noch während des Timelapse z.B. hineinzoomen oder auch schwenken. Das ist eben der Voirteil der höheren Auflösung der Einzelaufnahmen. Danach kann man die Sequenz als Video in der benötigten Auflösung ausgeben.

Wochenrückblick 27-2019Am Anfang der Woche hat Skylum eine weitere Luminar Version veröffentlicht, und zwar die Version 3.1.2. Es sind wohl zur Zeit die eher kleineren Änderungen, die Skylum da veröffentlicht. Dieses Mal wurde nach angaben des Herstellers vor allem die Scroll-Geschwindigkeit und das Umschalten zwischen Einzelbild und Gesamtübersicht verbessert. Die Scroll Geschwindigkeit wurde tatsächlich erheblich verbessert, es kommt jetzt kaum noch vor, dass beim durchscrollen durch alle Aufnahmen die Anzeige anhält bzw. zwar weitermacht, aber eben keine Vorschaubilder angezeigt werden. Für mich aber immer noch ein Manko, dass zumindest auf einem Windows 10 System die Tasten Bild runter bzw. rauf nicht hierfür genutzt werden können, um schnell durch den Bestand zu blättern.

Schon mit der Version 3.1 wurde die Roadmap so geändert, dass sie für die weitere Entwicklung, vor allem in Richtung Bildverwaltung gar keine Zeitangaben mehr enthält.

Wer Luminar 3 bestellten möchte kann dies über diesen Link mit dem Code TUXOCHE tun und erhält 10,– € Rabatt.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.