Wochenrückblick 23-2016

By | 12.Juni. 2016

Wochenrückblick 23-2016 und wenigstens sollen die Unwetter langsam aufhören, der Regen geht aber weiter 😉

Wochenrückblick 23-2016In dem Artikel für diese Woche haben wir uns das kostenlose Plugin LrDevSettings angeschaut, dass nur zu dem Zweck entwickelt wurde, alle Entwicklungseinstellungen eines Bildes mit der Original- oder vorherigen Version des Bildes oder mit einem Preset zu vergleichen. Besonders bei fremden Presets kann dies sinnvoll sein, um ohne sich durch alle Panels des Entwicklungsmoduls zu klicken übersichtlich alle Änderungen am Bild aufgelistet zu bekommen. Es wird sicherlich Anfängern helfen herauszubekommen, welche Änderungen in den Entwicklungseinstellungen welche Wirkung auf das Bild haben.

Wochenrückblick 23-2016Am Mittwoch wurde dann von Adobe Lightroom CC 2015.6 bzw. Version 6.6 veröffentlicht. Neben den schon üblichen Fehlerkorrekturen, der Unterstützung neuerer Kameras und Objektive, gab es aber auch Verbesserung/Änderung bei verschiedenen Funktionen.

So hat die Upright Funktion jetzt ein eigenes Panel „Transformieren“ und sie kann durch das Setzen von Hilfslinien unterstützt, was sicherlich zu insgesamt besseren Ergebnissen führen dürfte.  Auch die Panorama- und HDR Funktionen wurden verbessert, da diese jetzt auch mit Smartpreviews funktionieren und die RAW Dateien nicht unbedingt zur Verfügung stehen müssen. Man scheint aber auch ansonsten bei der Panoramafunktion einiges korrigiert zu haben, da jetzt mein  Referenz-Panorama funktioniert (natürlich hat man immer noch das Stativ Problem).

Sinnvoll ist auch die Erweiterung in den Voreinstellungen für Lightroom Mobile, hier eine Art Debug Fenster einzufügen, dass über evtl. Probleme beim Synchronisieren informiert.

Wochenrückblick 23-2016

Insgesamt maßvolle und sinnvolle Änderungen/Verbesserungen, allerdings bleibt die Wunschliste für Lightroom CC 2016 bzw. 7.0 immer noch offen 😉

Zum Schluss möchte ich noch darauf aufmerksam machen, dass DxO die Version 9 ihres RAW Konverters bis zum 31.08. kostenlos abgibt. Dazu muss man sich auf dieser Seite mit seiner EMail-Adresse registrieren und bekommt dann eine Seriennummer und den Download-Link zugemailt. Mag für den einen oder anderen vielleicht interessant sein, vor allem wenn man keine allzu neue Kamera hat. Natürlich berechtigt diese kostenlose Version nicht zu einem vergünstigtem Upgrade auf die derzeit aktuelle Version 11 😉

 

Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich über eure Kommentare oder Fragen.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.