Ein L-Winkel für die Lumix S5

Von | 17.Mai. 2022

Über L-Windel hatte ich ja schon mehrfasch berichtet und wer seine Kamera auch auf einem Stativ verwendet, kommt kaum um dieses Zubehör herum.

Einleitung

Ein L-Winkel für die Lumix S5Mit einem L-Winkel kann die Kamera recht schnell auf einem Stativ befetigt werden. Das ist dann fast so, als wenn eine Schnellwechselplatte unter der Kamera befestigt wäre. Hier kommt aber noch hinzu, dass die Kamera auch im Hochformat angebracht werden kann.

Letzteres kann man zwar auch mit Kugelköpfen erreichen, doch bei Verwendung eines L-Winkels bleibt die Kamera im Schwerpunkt montiert, was auch der Stabilität der ganzen Konstruktion  dient. Und man ist im Regelfall schneller, wenn man nur kurz die Kamera umstellt, anstatt einen Kugelkopf auszurichten.

Speziell für die Kamera

Ein L-Winkel für die Lumix S5Zu meiner Canon 5D MK II hatte einen Winkel von Kirk, aber mittlerweile findet man solche L-Winkel von Kirk oder RRS kaum noch und wenn zu horrenden Preisen. Und für die Lumix S5 findet man nur Universalwinkel. Hier ist dann allerdings zu befüchten, dass man die Anschlüsse der Kamera nicht mehr ohne Abschrauben des L-Winkels erreicht oder nicht an Speicherkarten oder Akku herankommt.

Hier bewähren sich speziell auf die Kamera angepassten Winkel von SmallRig. Ich hatte schon zur Lumix G9 einen solchen Winkel, so dass es nicht schwer fiel mir einen solchen jetzt für die Lumix S5 zu holen.

Lumix S5 und SmallRig 2984

Ein L-Winkel für die Lumix S5Der L-Winkel von SmallRig ist zudem mit um die 40,– € herum fast so preiswert wie manche Schnellwechselplatte alleine und hochwertig gefertigt.

Auf der Griffseite befindet sich eine Klappe, damit man ohne Behinderungen an das Batteriefach der Kamera herankommt.

Genau wie beim Winkel für die G9 läßt sich das Seitenteil herausziehen und arretieren, so dass man einfacher  an die Anschlüsse der Kamera (USB,HDMI und Audio-In) herankommt. Durch dieses Seitenteil erhält man so etwas wie einen zweiten Griff, der auch bei Video Aufnahmen sehr praktisch ist, weil man dadurch die Kamera einfach stabiler hält.

Ein L-Winkel für die Lumix S5Und auch hier wird  ein kleiner Schraubendreher, den man hier benötigt an der Unterseite des L-Winkels magnetisch festgehalten.

Im Gegensatz zum Winkel für G9 ist aber das Setienteil zur Montage im Hochkantformat unterbrochen, so dass das Display auch in einem geraden Winkel zur Kamera ausgeklappt werden kann. War eine Sache, die mich bei der Lumix G9 vor allem beim Filmen gestört hat.

Im Gegensatz um L-Winkel für die LUMIX G9 passt dieser Winkel auch in den Einstellschlitten von Novoflex und bei den Stativköpfen sowohl von Benro als auch von Arca Swiss selbst hat er auch keine Passprobleme.

Fazit

Der SmallRig L-Winkel passt sehr gut an meine Lumix S5  und es gibt keine  Einschränkungen mehr mit dem Display. Hier hat smallRig sicherlich von den Erfahrungen der Nutzer profitiert.

bei der Beweglichkeit des Schwenkdisplays kann ich gut leben. Angesichst des Preisunterschiedes zu einem z.B. RSS Winkel ist es auch für mich akzeptabel, dass das Profil wohl etwas breiter ist. Wer sich jedoch so einen Winkel kaufen möchte, sollte dies im Vorfeld klären.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.