Wochenrückblick 12-2020

By | 22.März. 2020

Wochenrückblick 12-2020 und es ist schönes Wetter, einzig die Innenstädte sind recht leer, irgendwie bedrückend 🙁

Wochenrückblick 12-2019Den Beitrag für diese Woche gab es etwas später, weil ich natürlich die offizielle Veröffentlichung von Luminar 4.2 abwarten musste, die Skylum für den Donnerstag angekündigt hatte.

Mittlerweile ist die neue Version verfügbar und es sollte auch beim Starten des Programmes auf die neue Version hingewiesen werden. Neben einigen Verbesserungen im Portrait-Bereich wartet die Version 4.2 mit der neuen Funktion „AI verbesserter Himmel“ auf.

Wochenrückblick 12-2019Diese Funktion erlaubt es in einem Himmelsbereich beliebige Objekte aus einer anderen Datei einzusetzen. Hierfür ist es lediglich erforderlich, dass das Objekt als PNG Datei vor einem transparentem Hintergrund freigestellt ist und bei Verwendung einer JPEG Datei vor einem schwarzen Hintergrund.

Die neue Funktion ist technisch gesehen gut umgesetzt, allerdings stellt sich hier die Frage der Bildmanipulation erheblich mehr als seinerzeit bei der Einführung der „AI Himmel ersetzen“ Funktion. Von daher sehe ich diese Funktion kritisch und es wäre auch wünschenswert gewesen, noch vorhandene Fehler, wie unscharfe RAW Darstellung oder die erheblichen Farbabweichungen zu korrigieren. Trotzdem bleibt Luminar 4 ein gutes Plugin für Lightroom und hier könnt ihr euch einer Demo Version herunterladen.

Wochenrückblick 12-2019Dann hat Garden Gnome Software seine Panoramasoftware Pano2VR in der Version 6.1.3 veröffentlicht. Das kostenlose Update betrifft im wesentlichen mehr Variablen als auch Tags für den Google StreetView Upload. Leider habe ich diese wirklich gute Software in letzter Zeit kaum benutzt, da ich erheblich seltener 360×180° Panoramen anfertige.

Wochenrückblick 12-2019Ebenfalls diese Woche hat DxO die Version 3.2 seines Tools Photolab herausgebracht. Neben der Unterstützung neuerer Kameras wie z.B. die Canon 1 DX MK III oder der Olympus E-M1 MK III bringt Photolab auch weitere Unterstützung für lokale Korrekturen. Das Update ist für Besitzer der Version 3 kostenlos.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.