Photoshop CC mit neuem Auswahltool

By | 23.Januar. 2018

Heute hat Adobe eine neue Version von Photoshop CC vorgestellt, die im wesentlichen ein neues Auswahlwerkzeug zur Verfügung stellt.

http://blogs.adobe.com/creative/photoshop-releases-version-19-1-selections-improvements-advanced-support-windows-high-density-monitors/Adobe überraschte heute mit der Vorstellung von Adobe Photoshop CC Version 19.1. Neben der Unterstützung von hochauslösenden Monitoren, also 4 und 5K Monitoren, ist jetzt neu ein Auswahlwerkzeug, dass mit Adobe Sensei automatisch das wesentliche Motiv in einer Aufnahme markieren und damit maskieren soll.

Zu den hochauflösenden Monitoren kann ich jetzt keinen Beitrag leisten, da ich hier immer vor meinem Dell U2711 sitze, und insofern die schon des öfteren diskutierten Probleme mit einem 4K Monitor nicht habe.

In der neuen Photoshop Version 19.1 wurde ein Auswahlwerkzeug implementiert, dass wesentliche Motive im Bild erkennen und markieren soll. In dem Beispielvideo von Adobe sieht das recht gut aus, allerdings handelt es hier vornehmlich um Personen oder Gruppen. Aber auch hier werden teilweise Bereiche markiert, die nicht zum Motiv gehören oder umgekehrt.

http://blogs.adobe.com/creative/photoshop-releases-version-19-1-selections-improvements-advanced-support-windows-high-density-monitors/

Ich habe das einmal mit verschiedenen Motiven kurz ausprobiert und zeige euch das in einem Video:

Wie man sehen kann, funktioniert die neue Funktion mit Personen oder Personengruppen doch recht gut.

http://blogs.adobe.com/creative/photoshop-releases-version-19-1-selections-improvements-advanced-support-windows-high-density-monitors/

Bei anderen Motiven greift diese „Automatik“ doch recht häufig und recht großflächig daneben. Bei Landschaften wird es sehr schwer und manchmal kann Adobe kein markantes Motiv feststellen. Aber auch bei anderen Motiven sind vor allem Bereiche des Motives, die im Unschärfebereich liegen nicht mehr markiert, und zwar umso stärker je unschärfer der Bereich wird.

http://blogs.adobe.com/creative/photoshop-releases-version-19-1-selections-improvements-advanced-support-windows-high-density-monitors/

Die neue Funktion kann also maximal eine Unterstützung sein, die einen mehr oder weniger brauchbaren Ansatz für eine weitere Verbesserung der Maske liefert. Hier hat Adobe Sensei noch viel zu lernen 😉 oder die Funktion ist von Adobe aus zu sehr auf Personen zugeschnitten.

Wie denkt ihr über die neue Version oder ist vielleicht die Unterstützung hochauflösender Monitore für euch wichtiger. Hinterlasst mir doch eure Kommentare 😉

ciao tuxoche

 

2 thoughts on “Photoshop CC mit neuem Auswahltool

  1. Hans-Jürgen Hartwig

    Hallo Peter, ich hoffe,Du kannst mir helfen.Der Adobe Kundenservice ist unmöglich.So nun zum Wesentlichen. Ich habe ein Abo für PS und Lightroom.Diese Programme laufen problemlos auf meinem imac. Nun möchte ich auch diese Programme auf meinem MacBookAir haben. Ich habe vieles versucht aber nichts erreicht. Kannst Du mir sagen was ich machen muß, damit das „Abo“ auch auf meinem MacBook Air läuft?
    Schon mal vielen Dan im voraus

    Reply
    1. Peter Post author

      Hallo Hans-Jürgen,

      normalerweise nur installieren, weil 2 Geräten ist zulässig, aber ich bin bei Mac absolut nicht zu Hause. Könnte es sein, das der Air zu schwach ist?

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.