Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

By | 29.August. 2017

Man ist im Urlaub oder auf einer Tour und es ist schönstes Wetter, blauer Himmel, Sonnenschein. Während man das als Urlauber sicherlich als schön empfindet, wird der Landschaftsfotograf sicherlich nach Wolken suchen, die das Bild interessanter machen.

Ausgangslage

Ein solche Ausgangslage trifft man sicherlich häufiger an, man hat bestes Wetter und steht vor einer pitoresken Landschaft, aber für ein wirklich interessantes Bild, wäre es schön, wenn sich am Himmel wenigstens ein paar Wolken tummeln würden.

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

El Torchal

So wie in diesem Bild, zwar bilden die gelben Blumen einen schönen Farbkontrast zum blauen Himmel, aber ein paar Wolken würden das Bild sicherlich noch interessanter machen.

Ein Wolkenarchiv

Ich habe in letzter Zeit angefangen, immer wenn ich eine interessante Wolkenformation sah und auch eine Kamera dabei hatte, nur den Himmel mit dieser Wolkenkonstellation abzulichten. Dabei einstanden dann eine Vielzahl von Aufnahmen, von denen ich euch hier einmal eine Auswahl zeigen möchte:

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativDiese kleine Auswahl soll uns jetzt bei dem obigen Foto weiterhelfen, aber natürlich muss man darauf achten, dass bei den Wolkenaufnahmen z.B. die Lichtrichtung stimmt. Und dann kann man mit Photoshop CC oder auch Affinity Photo oder anderen Programmen, die Ebenen beherrschen, eine solche Änderung vornehmen, deren Resultat wir hier sehen können.

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

El Torchal

Ich denke, dass das Bild an dieser Stelle durch die Wolken gewinnt, aber das ist natürlich auch eine Sache des persönlichen Geschmackes.

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ?

Der Gedanke, dass es sich hierbei ja um eine Änderung der Wirklichkeit handelt, kann einem ja kommen. Dazu vielleicht noch folgende Beispiele:

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

Serrania de Ronda

Hier zuerst einmal das Original, obwohl das ja in Lightroom auch schon bearbeitet wurde, der Himmel wurde im Kontrast und Sättigung angehoben.

Und jetzt einfach mal ein paar Kombinationen mit Aufnahmen aus dem Wolkenarchiv:

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

Version I

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

Version II

Ein Wolken Archiv kreativ oder manipulativ

Version III

Version I und II sehen für mich passend aus, während die Wolken bei der Version schon ungewöhnlich groß wirken. Da muss man also aufpassen, dass die Bildteile zu einander passen. Man muss ja auch nicht einen ganzen Wolkenhimmel einmontieren, man kann ja durchaus nur eine oder zwei Wolken in das Bild übernehmen.

Und um die Frage zu beantworten, ja es ist eine kreative Manipulation, aber für mich in Ordnung, weil eine solche Wetterlage/Wolkenlage zumindest bei Version I und II auch in der Natur hätte vorkommen können.

Fazit

Ich werde mein Wolkenarchiv auf jeden Fall weiter pflegen und nutze diese Möglichkeiten. Wie seht ihr das, Manipulation und damit ein No-Go? Hinterlasst mir doch eure Meinungen in den Kommentaren.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.