Wochenrückblick 21-2016

By | 29.Mai. 2016

Wochenrückblick 21-2016 und ich hoffe, dass einige von euch das verlängerte Wochenende genießen konntet.. hier im Westen war es mehr geprägter von Gewitter  😉

Wochenrückblick 21-2016In dem Artikel für diese Woche habe ich euch gezeigt, wie man mit Hilfe eines Cloud Dienstes die Einstellungen von Lightroom synchron halten kann. Dabei wird sozusagen das Standardverzeichnis für die Lightroom Einstellungen, welches sich unter Windows in C:\Users\USER\AppData\Roaming\Adobe\Lightroom befindet, auf einen Ordner innerhalb der Cloud Synchronisation „umgebogen“. Grundsätzlich spielt es keine Rolle, welchen Cloud Dienst man dafür verwendet, ich verwende dafür ownCloud. Damit hat man alle Module und andere Einstellungen auf 2 oder mehreren Rechnern gleich. Da man aber auf einem Laptop und einem Desktop PC selten den gleichen Katalog verwendet und andere Einstellungen auch verschieden sind, sollte man die Datei Lightroom.agprefs von der Synchronisation ausschliessen.

Wochenrückblick 21-2016Und wo wir schon über ownCloud geredet haben, ich habe dann  versucht meine Version 8.2.2 auf die aktuelle 8.2.5 zu updaten. Aber ownCloud hat immer noch massive Probleme mit einem Update aus dem Webinterface heraus. Ich mache es kurz, es hat nicht geklappt. Ich habe dann recht wütend alle Dateien gelöscht (klar habe ich eine Sicherung) und versucht manuell die aktuelle Version 9.0.2 zu installieren. Mein Provider all-inkl.com bietet einen WebFTP Client an, der es ermöglicht ein Archiv hochzuladen und dann anschließend auch zu entpacken. Aber der dann anschließende Upgrade Prozess ging leider auch schief :-(. Erst nachdem ich die zugehörige Datenbank geleert habe, bekam ich eine Neuinstallation, die dann fehlerfrei beendet wurde.

Wochenrückblick 21-2016Adobe hat wieder einmal Neuigkeiten verkündet, und zwar soll es in der nächsten Version Photoshop CC ein inhaltbasierende Crop Funktion geben. Damit sollen dann wie auch bei anderen inhalts-basierenden Funktionen auch leere Stellen, die beim Ausschneiden/Gerade Ausrichten dann automatisch aufgefüllt werden. Eine Funktion, die wenn sie gut implementiert ist, mehr als sinnvoll ist. Eine entsprechende Ankündigung für Lightroom CC fehlt bis jetzt auf Adobe Lightroom Blog. Wir werden abwarten müssen, aber ich schätze mal, dass die Funktion erst einmal nur Eingang in die nächste Photoshop CC Version finden wird.

Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich über eure Kommentare oder Fragen.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.