Das Beste aus Lightroom 6/CC oder eBook als Mogelpackung

By | 27.Mai. 2015

Ich habe ja schon mehrfach über die kostenlose Fotozeitschrift fotoespresso berichtet, die vom dpunkt verlag kostenlos herunter zu laden ist.

Da ich dort registriert bin, damit ich Informationen über neue Ausgaben erhalte, flatterte mir heute eine EMail zu, mit der ein kostenloses eBook zu Lightroom soll ich jetzt sagen beworben wird.

Das Beste aus Lightroom 6/CC oder eBook als Mogelpackung

 

Man muss wieder seine EMail Adresse hinterlassen, damit dann der Download Link zugemailt wird. Da der Verlag ohnehin meine EMail-Adresse hat, fand ich das nicht schlimm.

Dann kommt die EMail, und da ist dann nur noch die Rede davon, dass wohl nur die in die Lightroom 6 eingeführten Funktionen HDR und Panaramen behandelt werden. Wenn man dann nach dem Download feststellt, dass das sogenannte eBook lediglich 17 Seiten aufweist, fühlt man sich auf den Arm genommen. Aber gut war ja kostenlos 😉 Und dieses sogenannte eBook ist lediglich eine Übersetzung.

Das Beste aus Lightroom 6/CC oder eBook als Mogelpackung

Ich hatte ja schon in dem Artikel Lightroom 6 Evolution statt Revolution I gerade die HDR als auch die Panoramafunktion des neuen Lightroom Version unter die Lupe genommen.

Während die HDR Funktion ja zu recht ansprechenden und vor allem neutralen Ergebnissen führt, gibt es bei der Panoramafunktion einige Probleme.

Während das Zusammensetzen eines einzeiligen Panoramas an sich recht gut funktioniert, versagt die Software bei Fish-Eye Aufnahmen und bei Panoramen, die aus mehr als 100 Bildern bestehen sollen.

Davon findet sich jedoch in dem eBook nichts, auch kein Hinweis auf die im Vergleich zu anderen Software-Produkten, auch kostenlos erhältliche wie etwa ICE, quälend langsame Bearbeitung eines Panoramas.

Es werden zwar einige Grundlagen erklärt, die vielleicht für einen absoluten Anfänger wertvoll sein können, aber mir fehlt einfach der Hinweis auf Probleme bzw. bestehende Einschränkungen der Software.

Fazit das eBook oder soll ich eher sagen der eArtikel schadet keinem, aber er ist zu oberflächlich, und da bin ich vom dpunkt Verlag und auch von fotoespresso besseres gewohnt.

Wie denkt ihr darüber? Bin ich zu kritisch. Hinterlasst mir doch eure Kommentare und gerne auch Fragen zu Lightroom.

ciao tuxoche

 

4 thoughts on “Das Beste aus Lightroom 6/CC oder eBook als Mogelpackung

  1. solid

    Kostenlos und noch aufregen?
    Es gibt Menschen die geben über 600€ fürn stück Elektronikschrott in spe aus.
    aber das muß jeder für sich entscheiden.

    Ga s.

    Reply
    1. Peter Post author

      Hallo solid?

      ich rege mich nicht auf, sondern äußere eine Meinung. Im Artikel steht, dass die sog. eBook keinem schadet, aber einfach zu oberflächlich ist, weil ich von dPunkt/fotoespresso eben anderes gewohnt bin und in der EMail des Verlages von einem eBook zu LR6 die Rede war.
      Den Zusammenhang mit dem Galaxy S6 verstehe ich jetzt nicht so ganz oder bist du so konsequent und hast kein Handy?

      Reply
  2. winfried

    wie du zu Recht erwähntest: kostet nix.
    Wobei ich jetzt einfach mal davon ausgehe, daß das ebook eher für Einsteiger und als zusätzliche Marketingmaßnahme gedacht ist, wodurch jeder, der schon „ein bisschen“ erfahrener in der Materie ist, selten Neues erfahren kann.

    Es gibt auch Bücher, die Geld kosten, die explizit versprechen : so werden sie Profi mit/in/durch und man haut sich nach dem ersten Querlesen die Tastatur an den Kopf und wundert sich, wie es überhaupt möglich ist, soviel Seiten um derartig triviale Basics zu klöppeln und dann auch noch Geld zu verlangen.
    Aber wir wissen ja : jeden Morgen steht ein Neuer [drop in, what u want], man muß ihn nur erwischen ;-}

    Reply
    1. Peter Post author

      Hallo Winfried,

      ja richtig kostenlos und wohl eine Marketinggeschichte 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.