1 Jahr online

Von | 7.Januar. 2014
Artikel aktualisiert am 29.06.2016

Heute genau vor einem Jahr ist der erste Artikel auf dieser Seite erschienen, tuxoche.de ist also 1 Jahr online, und das zu Beginn des neuen Jahres 2014 so gut passt, ist es Zeit ein Fazit zu ziehen.

Ursprünglich gedacht war der Blog auf privater Basis um ab und zu mal einen Artikel zu schreiben und meine Bilder zu präsentieren.

Nun hat sich aber viel in diesem Jahr getan, denn einerseits versuche ich mittlerweile einen festen Veröffentlichungsrythmus jeweils am Dienstag und Freitag einzuhalten, andererseits habe ich zwischenzeitlich für meine Fotos eine weitere Seite ins Leben gerufen, belichtungs-zeit.net die den Schwerpunkt Foto hat, während es hier auf dieser Seite weiterhin um foto(technische) oder auch EDV Themen gehen soll.

Mittlerweile sind knapp 170 Artikel veröffentlicht und das bisher erhaltene Feedback freut mich einfach, deshalb danke an alle Leser/Innen.

1 Jahr onlineEin Schwerpunkt war sicherlich die Aufrüstung meines Desktop-PC mit einer XEON E3-1230 CPU, die fast die Power einer i7-4770 CPU bringt.

Ich hatte sogar die Gelegenheit die Xeon CPU direkt gegen eine i7-4770K antreten zu lassen, und konnte erfreut feststellen, das der Griff zur Xeon, vor allem wenn man nicht übertackten möchte, richtig war, zumal ich ja sowie so über eine Grafikkarte verfüge.

Wer allerdings seine Bilder mit Lightroom und/oder Photoshop betreibt, kommt sicherlich mit einer eingebauten Grafikkarte der Inetel i7-4770 CPU hin.

Relativ ausführlich habe ich mich in mehreren Artikeln mit der Datensicherung für Windows und Lightroom befasst, und aufgezeigt, wie man mit recht einfachen Lösungen das Thema Datensicherung für sich erledigen kann. Das geht teilweise schon mit den Boardmitteln von Lightroom oder Windows, mit dem man z.B. bei Lightroom dafür sorgen kann, das der Katalog auf ein NAS oder externes Laufwerk gesichert wird. Auch die (post id=921]Datensicherung auf Reisen[/post] darf natürlich für die Fotografen nicht fehlen.

Also ingesamt, wie ich finde, ein vollständiges Konzept bzw. Anleitung für eigene Überlegungen. Wenn die Artikelreihe euch dazu bringt, über Datensicherung nachzudenken und sie auch, zweitrangig mit welchem Toll, einzurichten, dann hat die Artikelreihe ihren Zweck erfüllt 😉

1 Jahr onlineDa ich recht viel in Stacking und Timelapse-/Hyperlapse Fotografie unterwegs bin, durften ein paar Anleitungen/Screencasts zu den verschiedenen Tools nicht fehlen. Hinsichtlich der Stacking Fotografie ist mein Favorit immer noch DSLRController, obwohl sich ja mit DSLRDashboard eine Alternative auftut.

1 Jahr online

Spannend waren natürlich auch die Ereignisse rund um Lightroom 5, die ich mir in der Beta schon einmal angeschaut hatte, und eigentlich sehr angetan war.

Dann aber kamen Berichte über jede Menge Fehler in der offiziellen Version auf, die mich zu Release 5.3 davon abgehalten haben, Lightroom 5 tatsächlich einzusetzen.

Aber auch die Diskussion um Adobe Cloud Angebot ist dieses Jahr nicht abgerissen, auch wenn Adobe sich über verschiedene [post id=1944]Angebote bemüht hat, hier vor allem nach dem Datenklau Boden wieder gut zu machen.

Was mich das ganze Jahr über begleitet hat, ist das Projekt Baum, das zu einem gewaschenem Timer und zu einer sehr nassen 7D geführt hat 😉 ich weiß Schadenfreude ist die beste Freude … Ich bin jetzt dabei, die Timelapse- bzw. Videosequenzen zusammen zu stellen.

Insgesamt ein ereignisreiches und spannendes Jahr mit vielen Themen, von denen ich hoffe, das euch einige gefallen haben. Und ich bin sicher, das das junge Jahr 2014 auch wieder viele Themen bereithält.

In diesem Sinne bedanke ich mich allen Leser/Innen und macht weiter so mit dem Feedback in Form von Kommentaren oder Anregungen.

ciao tuxoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.