Wochenrückblick 30-2017

By | 30.Juli. 2017

Wochenrückblick 30-2017 und diese war der Regen kaum zu bremsen, hier in der Gegend war es nicht ganz so schlimm 😉

Wochenrückblick 30-2017Diese Woche ging es um erste Erfahrungen aber auch sinnvolles Zubehör zur DJI Mavic Pro. Beim Zubehör sind wohl als erstes die Beinverlängerung zu erwähnen, die der Drohne mehr Bodenfreiheit verleihen, und so auch einen Start z.B. auf Gras ermöglichen.

Ebenfalls wichtiges Zubehör sind Graufilter, um bei Videoaufnahmen die teilweise sehr kurzen Verschlusszeiten zu vermeiden, um so einen weicheren Bewegungsablauf zu erreichen. Ich habe mir die Filter von PolarPro, die sich leicht aufstecken lassen und sicher halten. Neben einer Transporttasche hat sich mittlerweile auch ein 3.Akku eingefunden.

Wochenrückblick 30-2017Einzig die Verarbeitung der DNG Dateien mußte ich etwas anpassen, weil das mit der Prozessversion 2012 so gewohnte Aufhellen der Schatten wegen des kleinen Sensors nur behutsam vorgenommen werden kann, ansonsten sieht man in diesen Bildteilen dann recht schnell Rauschen.

Wochenrückblick 30-2017Die DJI Go App ist leider nicht so stabil, wie mann sich das gerade im Zusammenhang mit einer Drohne wünschen würde. Sie stürzt des öfteren während des Fluges ab und die Aufzeichnung von Wegepunkten funktioniert zur Zeit überhaupt nicht. Vielleicht muss ich mir da einmal die Alternativ Litchi ansehen und ausprobieren.

Wochenrückblick 30-2017Wie schon berichtet, bin ich wegen verschiedener Update Probleme bei der Serverinstallation von ownCloud auf Nextcloud umgestiegen. Diese Woche habe ich dan daran gemacht, die Serverinstalltion auf die aktuelle Version 11.0.2 zu bringen, was über den Browser ohne Probleme geklappt hat. Aber dieses Update hatte 2 entscheidende Probleme.

Zum einen wird offenbar die App für die 2-Faktor-Authentifizierung nicht weiter entwickelt und lässt sich nach einem erfolgreichen Update auch nicht mehr aktivieren. Das ist allerdings ein Rückschritt.

Wochenrückblick 30-2017Zum anderen gibt es das gleiche Problem bei der App ownNote. Dadurch waren meine Notizen nicht mehr vorhanden. Die konnte ich allerdings aus der Datenbank wieder herstellen. Aber nun  funktioniert auch die von mir bis dahin benutze App ownNote nicht mehr. Als Ersatz habe ich nun NextCloud Nodes installiert. Gegenüber der ownCloud Note App, die Notizen in Kategorien ordnen konnte oder bei der gespeicherte Urls direkt anklickbar waren, ist der Funktionsumfang der neuen App erheblich reduziert und dafür werden auch noch 2,99 € verlangt 🙁

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.