Wochenrückblick 14-2017

By | 9.April. 2017

Wochenrückblick 14-2017 und dieses Wochenende ist es sommerlich warm 😉 Ich hoffe nur, dass dann auch noch etwas vom gutem Wetter für den Sommer übrig bleibt.

Wochenrückblick 14-2017Im Wochenrückblick blicke ich ja normalerweise auf hier gepostete Beiträge und andere Dinge zurück. Für diesen Wochenrückblick gibt es nur die anderen Ereignisse, und hier dass wir umgezogen sind. Deshalb gab es von mir auch keine Beiträge.

Der Umzug des DSL Anschlusses ging problemlos von statten, allerdings haben sich die Anschlüsse des interne LAN etwas verzögert. Damit sind aber auch schon beim Thema. Die Wohnung ist neben SAT auch schon für ein LAN verkabelt. Leider zwar nur 1 Kabel pro Zimmer, aber damit komme ich hin, weil doch überwiegend WLAN genutzt wird. Die Netzwerkverkabelung läuft in einem zentral gelegenen Abstellraum zusammen, in dem dann der Router und auch der Server aufgestellt werden kann.

Wochenrückblick 14-2017Normalerweise geht ja bei einer solchen Verkabelung hin und installiert die einzelnen Netzwerkkabel auf ein Patchpanel zusammen mit einem Switch, der dann mit dem Router alle angeschlossen Netzwerkdosen mit Internet versorgt. Da hier aber nur 3 Kabel zu versorgen sind, habe ich diese mit entsprechenden Netzwerksteckdosen versehen und direkt mit dem Router verbunden. Der letzte freie LAN Port wird dann durch den Server genutzt.

Der Desktop kann nun im Arbeitszimmer mit dem LAN verbunden werden und greift so für das Backup von Lightroom und den Fotos auf den Server zu.

Wochenrückblick 14-2017

Wochenrückblick 14-2017Damit sind alle Zimmer mit Netzwerk versorgt, lediglich in der äußersten Ecke des Wohnzimmers und auf dem Balkon ist das WLAN etwas schwächer, weshalb ich hier einen zusätzliche Access-Point eingesetzt habe. Damit ist der Empfang auch hier optimal. Als Gerät habe ich mich für den TP-Link 801 ND entschieden. Das Gerät wurde mit einer festen IP-Adresse konfiguriert und versorgt jetzt Wohnzimmer und Außenbereich mit WLAN für alle möglichen Geräte.

Im Arbeitszimmer ist jetzt mehr Platz für mein Foto Hobby und der neue Schreibtisch erlaubt es auch für die Bearbeitung von Fotos über einen zweiten Monitor nachzudenken, der ja von Lightroom aus angesteuert werden kann. Noch ist es erst einmal vorläufig eingerichtet, und ich werde sicherlich das eine oder andere Mal noch die Anordnung der Geräte verändern 😉

Insgesamt interessante aber auch hektische 2 Wochen, und abgeschlossen ist der Umzug ja noch nicht 😉  Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.