Wochenrückblick 11-2017

By | 19.März. 2017

Wochenrückblick 11-2017 und diese Woche war der Frühling wirklich auch beim Wetter zu spüren 😉

Wochenrückblick 11-2017

Tagpfauenauge

In dem Artikel „Warum immer ISO100“ ging es darum, höhere ISO Einstellungen bei Aufnahmen nicht nur mit der fast schon stereotypen Feststellung eines erhöhten Bildrauschens und einer evtl. Abhängigkeit von der Sensorgröße zu beleuchten. Grundsätzlich gilt natürlich der Zusammenhang zwischen ISO Einstellung und Bildrauschen auf der einen und der Größe des Sensors auf der anderen Seite.

Ich hatte ja schon einmal das Rauschverhalten eine Vollformat,Crop und der mFT Kamera miteinander verglichen, und da ergab sich ungefähr ein Abstand von ca. 1 EV. Da man aber selten Testfotos macht

Wochenrückblick 11-2017

Blätter mit Eiskristallen

hängt das Bildrauschen bzw. besser gesagt, ob man es als störend empfindet von der persönlichen Einschätzung und auch vom Motiv ab. Bei großen einfarbigen Flächen wie z.B. der Himmel wird man eher ein Ruaschen feststellen und vielleicht sogar als störend empfinden als bei Bereichen mit viel Struktur.

Deshalb sollte man auch keine Angst vor höheren ISO Einstellungen haben und lieber die ISO Einstellung erhöhen anstatt trotz Bildstabilisator ein (leicht) verwackeltes Bild zu erhalten. In einem späteren Beitrag werden wir uns dann auch darum kümmern, wie man das Bildrauschen wieder entfernt bzw. reduziert.

Wochenrückblick 11-2017Dann hatte Microsoft den Patchday im Februar wegen eines nicht näher beschriebenen Problems ausfallen lassen. Der Patchday wurde jetzt am Dienstag nachgeholt. Offenbar war der Andrang so gross, dass das Herunterladen der einzelnen Korrekturen schon ungewohnt lange gedauert hat, teilweise blieb die Download Anzeige minutenlang auf der gleichen Prozentzahl stehen. Die Korrekturen wurden zwar ohne Probleme installiert, aber welches Problem im Februar vorlag, dazu gibt es immer noch keine Aussage.

Und zum Schluss hat Adobe noch ein Update von Lightroom Mobile veröffentlicht, allerdings scheint es wohl um ein  Update zur Fehlerkorrektur zu handeln. Welche Fehler mit dieser Version 2.3.1 korrigiert wurden ist bis jetzt mangels eines Blog-Eintrages von Adobe nicht dokumentiert.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare

ciao tuxoche

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.