Wochenrückblick 3-2017

By | 22.Januar. 2017

Wochenrückblick 3-2017 und im Moment ist hier auch wirklich winterlich kalt 😉

Wochenrückblick 3-2017In dem Artikel für die Woche haben wir uns erneut mit der Optimierung/Verkleinerung von JPEG Dateien befasst, und hier mit einem Service von Shortpixel.  Ich habe ja schon einige solcher Tools ausprobiert, so u.a. JPEGMini oder compressor.io , die aber die Versprechen bei weitem nicht eingehalten haben. Meistens wurden die versprochenen Verkleinerungen nicht erreicht, oder konnten mit einem Freeware Tool wie dem FastStone Viewer noch übertroffen werden.

Shortpixel übertrifft sogar noch die Werte von FastStone mit entweder gar keinen oder nur marginalen Reduzierung der Qualität, also Detailreichtum. Nach einer entsprechenden Registrierung können maximal 100 Bilder/Monat kostenlos optimiert werden, möchte man mehr Bilder optimieren geht es mit 4.99 $ allerdings für immerhin 5.000 Bilder kostenpflichtig weiter.

Ich bin ja relativ aktiv auf Google+ und teile auch dort meine Fotos, d.h. diese werden mit einer Kantenlänge von knapp 2.000px auf Google Fotos hochgeladen und dann geteilt, so wie dieses hier:

Wochenrückblick 3-2017

Wochenrückblick 3-2017Möchte ich ein solches Foto jetzt z.B. mit dem Smartphone unterwegs teilen, dann tritt ein mir nicht erklärliches Phönomen auf. Ich hatte dass zuerst auf vielleicht schlechtere Mobilfunkanbindung im Urlaub zurückgeführt, aber hier ist es mir jetzt trotz guter LTE Verbindung auch passiert. Dass anschließend auf Google+ sichtbare, geteilte Foto wird in einer Briefmarkengröße geteilt, in diesem Fall gerade einmal 320x216px 🙁

Das ist ein Effekt, den ich z.B. bei Facebook noch nicht festgestellt habe. Und es kommt noch etwas hinzu, bei einigen der so geteilten Fotos weist das auf Google+ geteilte Foto nach einem gewissen Zeitablauf (> 24H) die richtigen Maße auf. Ich kann es nicht erklären, verstehe allerdings auch nicht, warum die Größe des Ursprungsbildes so radikal reduziert wird.

Alles in allem wieder eine sehr interessante Woche. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare

ciao tuxoche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.