Photomatix 5.0 erschienen

By | 23.November. 2013

Auf der Facebook Seite von HDRSoft wurde es angekündigt, Photomatix 5.0 ist erschienen. Ich habe Photomatix irgendwann bei der Version 3.x lizensiert, also mal schauen, was es so neues gibt.

Photomatix 5.0 erschienenIch nutze für das Zusammensetzen von HDR Aufnahmen in letzter Zeit zwar immer öfter SNS-HDR, aber in der 4’er Version hat Photomatix, wie ich finde aufgeholt. In meinem Artikel 3-4 Möglichkeiten HDR-Bilder zu realisieren hatte ich ja schon einmal die verschiedenen Programme und deren Ergebnisse miteinander verglichen.

Die nunmehr vorliegende Version 5.0 wartet natürlich laut Herstellerangaben mit einigen Verbesserungen auf, so u.a. mit einem neuen Tone-Mapping Methode Contrast Optimizer , die wohl mehr auf realistischere Darstellung eines HDR-Fotos getrimmt ist.

Eine neue Option finde ich allerdings sehr pfiffig, und zwar Exposure Fusion aus einem RAW-File, die es offenbar erlaubt, das Photomatix aus einem RAW File verschiedene Belichtungen erzeugt, und diese dann zu einem HDR zusammengesetzt werden.

Daneben sollen auch Deghosting und das automatische Ausrichten von Aufnahmen, besonders von Freihand Aufnahmen, verbessert worden sein.

Weiterhin enthalten in der Pro Version ist das Merge to 32 Bit Plugin, das ich ebenfalls schon einmal vorgestellt habe.

Obwohl es sich hierbei um eine Major-Relase handelt, ist das Update für Besitzer der Version 4 kostenlos. Ein Update von einer 3’er Lizenz auf die neue Version 5.0 kosten 29 USD.

Ich werde sicherlich die neue Version ausprobieren und die Ergebnisse in einem Artikel vorstellen, vor allem interessiert mich, ob die neue Version 5.0 hinsichtlich des realistischen Aussehens an SNS-HDR heran kommt. Auch die Option automatisiert aus einem RAW ein HDR zu erzeugen werde ich einmal ausprobieren.

Wer benutzt denn Photomatix und werdet ihr updaten? Hinterlasst doch eure Kommentare oder gerne auch Fragen, damit ich darauf eingehen kann, wenn ich den Vergleichsartikel erstelle.

ciao tuxoche

[tags]Photomatix,Plugin,32-Bit Tiff[/tags]

2 thoughts on “Photomatix 5.0 erschienen

  1. Walter

    Mit Potomatix konnte man immer realistische Bilder erstellen.
    Und das schon lange vor SNS.
    Man nehme die Fusions Methode, so wie es SNS ja auch macht und gut ist es.
    SNS erzeugt übrigens keine 32bit HDR Bilder, auch wenn der Name es sogeriert, es sind DRI Bilder.

    Reply
    1. Peter Post author

      Danke für deine Einschätzung, aber Photomatix und realistischere Bilder bin ich bis Version 4 anderer Meinung, auch mit der Fusion Methode. Das SNS keine 32 Bit ist klar, ich benutze übrigens nur SNS-HDR Lite und schmeisse vor allem bei Panos die Einzelbilder auf das Droplet (davon 5-6 Stück paralell) und lasse SNS rechnen

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.