Wochenrückblick 23-2022

Von | 12.Juni. 2022

Wochenrückblick 23-2022 und wir schauen auf eine Woche mit viel Regen und dafür weniger Sonne 🙂 wenn das unser Sommer sein sollte, dann wäre es vielleicht für den Wasserhaushalt gut…

Diese Woche ging es um neues Audio Equipment für zu Hause, dass ich mir vor allem für Voice Over Aufnahmen aber auch Aufnahmen mit OBS, wie ich sie für verschiedene Tutorials benutze. Einmal ging es um einen neuen Kopfhörer, da der Sony Bluetooth MDR ZX770 leider dazu neigt, Rückkoppelungen auf meinen Hörgeräten zu erzeugen.

Geworden ist es dann Superlux HD 660 Pro. den ich genauso wie das Mikrofon dann bei bei Thomann gekauft habe. Beim Mikrofon handelt es sich um das t.bone SC425, dass in verschiedenen Kritiken recht gut weg kommt, vor allem für Sprachaufnahmen. Das Mikrofon kommt zwar mit einem kleinen Tischständer, aber wegen der Flexibilität habe ich auch dazu einen passenden Mikrofonarm geholt, mit dem das Mikrofon frei bewegt werden kann. Damit bin eigentlich für solche Aufnahmen mit OBS oder Voice Over in Da Vinci oder Lumafusion recht gut aufgestellt.

Wochenrückblick 23-2022Dann hat Panasonic dem mFT Spitzenmodell der GH6 ein Firmware Update verpasst, dass hauptsächlich die Videofunktionen der Kamer anochmals erweitert. Das Firmware Update soll ab dem 05. Juli verfügbar sein. Fast schon normal ist die Aufzeichnung von RAW auf einen externen Rekorder wie den Atomos Ninja V. Hier kann die Kamera maximal 5,7 K in 25 als als auch 30 Bildern/sek, aufzeichnen. Ein wirklicher Schmaus dürfte aber die 120 Bildern/sek. in C4k sein, also wiklich Slow Motion auch etwas mehr als 4K Aufzeichnung.

Aber on Top geht es auch um den H264/H265 Codec. Mit dem Update ist es der Lumix GH6 nun möglich, Prores LT bzw. HQ aufzunehmen, was einer Bitrate von max. 1,9 GB/sekunden entspricht. Damit dürfte das Editieren der Clips im jeweiligen Schnittprogramm sicjherlich einfacher und bequemer sein.

Damit hat Panasonic die Grenze vor allem für Video erneut verschoben und es ist schon beeindruckend, was so relativ kleinen Kameras möglich ist.

Dann hat sich dei EU dazu durchgerungen, den USB-C verbindlich vorzuschreiben. Allerdings wird es ab Herbst 2024 zu Verpflichtung.  Jetzt könnte man natürlich sagen, besser spät als nie. Das Chaos an verschienden USB-Steckern ist schon vorhanden, und wenn ich so bedenke, was ich alle mithabe, um mein Smartphone, Tablet oder andere Dinge aufzuladen, da ist praktisch jeder USB Steckertyp vertreten. Auch würde es den iPhones zu gute kommen, wenn man bedenkt, die könne Video in Prores aufzeichen, abert das Herunterladen der recht großen Dateien ist über den Lightning Stecker eine Tortour.  Aber es sind ja noch 2 Jahre bis dain, mal abwarten,was sich dei Indutrie dann einfallen läßt.

Dann gibt es Neuigkeiten von Skylum bzw. Luminar NEO. Der „Summer Sale“ wurde bis zum 13.06. verlängert, d.h. man kann die Luminar NEO Lizenz  für 64 anstatt 79,– € regulär erwerben. Und oben drauf gibt es mit dem Gutscheincode TUXOCHENEO 10,– € Rabatt extra.

Alles in allem wieder sehr ereignisreiche Wochen. Ich hoffe dass euch die Artikel gefallen und freue mich auf eure Fragen und Kommentare.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.